Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Terroranschlag vermutet: Mehrere Menschen sterben bei bei Messerangriff in Nizza

stern.de
29.10.2020


Terroranschlag vermutet: Mehrere Menschen sterben bei bei Messerangriff in NizzaBei einer Messerattacke im südfranzösischen Nizza sind mehrere Personen getötet worden. Ein Mann soll Menschen vor der Kathedrale angegriffen haben.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Fünf Menschen sterben bei Amokfahrt in Trier – darunter ein Baby

Ein Autofahrer ist mit seinem Wagen in Trier durch die Fußgängerzone gerast und hat mehrere Menschen erfasst, fünf Personen starben. Hinweise auf ein...
t-online.de - Deutschland

Sie fordern mehr Corona-Schutz: Acht Tote bei Gefängnisrevolte auf Sri Lanka

In Sri Lanka häufen sich Gefängnisaufstände, weil immer mehr Häftlinge an Corona erkranken und die Insassen bessere Schutzvorkehrungen fordern. Unweit der...
n-tv.de - Welt

Weitere Sport Nachrichten

Folgen der Corona-PANDEMIE - DOSB-Boss Hörmann: "Mehr und mehr in einen Teufelskreis"FORMEL 1 droht Chaos-Qualifikation in Bahrain
Pop-Superstar: BILLIE Eilish sagt Welttournee nach Corona-Aufschub ganz abSaar-Ministerpräsident: Hans für schärfere Corona-REGELN an Silvester
KOCHBUCH top, Reiseführer flop: Corona beeinflusst BuchmarktBayern will Leipzig im BUNDESLIGA-Gipfel auf Distanz halten
Fußball-BUNDESLIGA am Samstag: Fünf Spiele, fünf KöpfeHertha-Sieg gegen UNION: Piatek durchbricht den Leerlauf
Abgewählter US-Präsident: Trump befiehlt Abzug eines Großteils der US-Truppen aus SOMALIALakers-Coach VOGEL über Schröder: "Ich bin begeistert"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken