Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Wahl der Bundeskanzlerin: AfD-Abgeordneter Petr Bystron twittert Wahlzettel – und erntet 1000 Euro Bußgeld

wiwo.de
14.03.2018


Wahl der Bundeskanzlerin: AfD-Abgeordneter Petr Bystron twittert Wahlzettel – und erntet 1000 Euro BußgeldDer AfD-Abgeordnete Petr Bystron muss 1000 Euro zahlen, weil er seinen Stimmzettel veröffentlicht hat. Er zeigt sich uneinsichtig. Andere Politiker gehen auf Distanz.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Technik Nachrichten

- Hashtag mit viel Ironie: So reagiert Twitter auf die Entscheidung im Fall MAAßENDemission dementiert: Gerüchte über Rücktritt von US-Vize-Justizminister ROSENSTEIN bewegen die Märkte
EZB-Chef Mario Draghi: Nullzinsen bleiben über SOMMER 2019 hinausHitze-SOMMER: Ist Gemüse nun wirklich teurer?
Staatsbesuch: MERKEL nimmt nicht an Staatsbankett für Erdogan teilSteag und SIEMENS: EU-Kommission genehmigt Gaskraftwerk in Herne
Führungskrise: IG-Metall fordert „große LöSUNG“ bei Thyssen-KruppMobilfunkstandard: Netzagentur nimmt Wünsche der POLITIK bei 5G-Frequenzen „sehr ernst“
Pharmaindustrie: Europäische Arzneimittelbehörde befürchtet bei BREXIT Lieferengpässe bei 39 MedikamentenLuxus-Modemarke: MICHAEL KORS übernimmt offenbar Versace

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken