Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Handelsstreit: Trump droht EU mit „sehr hohem Preis“

wiwo.de
13.07.2018 ()


Handelsstreit: Trump droht EU mit „sehr hohem Preis“Die feine englische Art legt US-Präsident Trump bei seinem Besuch in London nicht an den Tag. Großbritannien wirft er vor, sein Land in Handelsfragen miserabel zu behandeln. Und auch die EU wird nicht geschont.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Nato vor Zerreißprobe: Trump droht mit Alleingang

US-Präsident Trump stellt die Nato vor eine Zerreißprobe. Wenn Partner wie Deutschland nicht sofort mehr zahlen, droht er mit einem Alleingang in...
Augsburger Allgemeine - PolitikAuch berichtet bei •t-online.destern.deBerliner Morgenpostn-tv.deFocus OnlineTagesspiegel

News des Tages: Trump droht Nato-Partnern offenbar mit Alleingang in Verteidigungsfragen - Sondersitzung geplant

Claudia Roth: Seehofer befeuert sprachliche und politische Verrohung +++ Zahl der Toten durch Unwetter in Japan steigt auf 199 +++ Trump legt mit Kritik an...
stern.de - KulturAuch berichtet bei •t-online.deBerliner Morgenpostn-tv.deFocus OnlineTagesspiegelAugsburger Allgemeine

Weitere Technik Nachrichten

Beschwerde via Twitter: „Werde kritisiert, selbst wenn ich Moskau bekäme“ – TRUMP beschwert sich über zu geringe WertschätzungBritische Premierministerin: May verrät Trumps Verhandlungstipp zum BREXIT – „Er hat mir gesagt, ich soll die EU verklagen“
Gipfeltreffen: PROTESTE in Helsinki vor Treffen von Trump und PutinUmfrage: Zwei Drittel aller DEUTSCHEN halten Trump für gefährlicher als Putin
Konkurrenz im HANDEL: Trump bezeichnet Europäische Union als FeindYuval Noah Harari: „Nicht künstliche Intelligenz ist die größte GEFAHR, sondern natürliche Dummheit“
Flüchtlingspolitik: UN-Mitgliedsstaaten einigen sich auf MIGRATIONSVERTRAG – USA außen vorEU-Austritt: May warnt KRITIKER vor Scheitern des Brexits
Vereinte Nationen: Zahl der in AFGHANISTAN getöteten Zivilisten steigt auf RekordhochDIHK-Studie: Durch AUTONOMES FAHREN könnten künftig Milliarden eingespart werden

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken