Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Verfassungsgericht prüft Hartz-IV-Kürzungen: Zu wenig zum Leben?

wiwo.de
14.01.2019 ()


Mit fast einer Million Sanktionen jährlich bringen die Jobcenter Hartz-IV-Empfänger auf Linie: Wer nicht kooperiert, bekommt weniger Geld. Sozialrichter wollen dem in Karlsruhe ein Ende bereiten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Zu wenig zum Leben?: Verfassungsgericht prüft Hartz-IV-Kürzungen

Mit fast einer Million Sanktionen jährlich bringen die Jobcenter Hartz-IV-Empfänger auf Linie: Wer nicht kooperiert, bekommt weniger Geld. Sozialrichter wollen...
n-tv.de - WeltAuch berichtet bei •wiwo.de

Weitere Technik Nachrichten

DLD-Konferenz - Facebook kündigt engere Zusammenarbeit mit DEUTSCHEN IT-Behörden an"Dschungelcamp" 2019 im Live-STREAM - So sehen Sie "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! " live im Internet
DLD 2019 - Europa im digitalen Hintertreffen: Italiener löst DILEMMA mit Behörden-AppDLD-Konferenz in MüNCHEN - Wirtschaftsminister Altmaier: "Sind wir noch hungrig genug?"
TU MüNCHEN: Facebook steckt Millionen in Forschung zu KI-Ethik- Huawei Mate 20 Pro: Das beste Android-Smartphone aller ZEITEN?
WEF 2019: Welche Krise? Vermögen der Davos-MILLIARDäRE steigen seit 2009Brexit und CHINA belasten: Der Dax macht schlapp
Klimaschutz: Bundesregierung lässt Frage nach möglichem TEMPOLIMIT offenMahan Air: Iranische Airline darf nicht mehr nach DEUTSCHLAND fliegen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken