Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Erneute Niederlage für Johnson: Brexit-Deal kommt vorerst nicht zur Abstimmung

wiwo.de
21.10.2019 ()


Wieder eine Schlappe für Boris Johnson im britischen Parlament: Parlamentspräsident John Bercow hat entschieden, dass nicht am Montag über Johnsons Brexit-Deal abgestimmt werden soll.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Schlappe für Johnson: Votum über Brexit-Deal vertagt

Schlappe für Johnson: Votum über Brexit-Deal vertagt 00:53

London, 19.10.19. Das britische Parlament hat eine Entscheidung über den Brexit-Deal von Boris Johnson verschoben. Eine empfindliche Niederlage für den Premierminister. Johnson will trotz der verschobenen Entscheidung nicht mit der Europäischen Union über eine Verlängerung der Austrittsfrist...

Weitere Technik Nachrichten

DWS: Deutsche-Bank-Tochter schafft TITEL für Manager ab – keine Beförderungen für 2019Politische Krise in Südamerika: Proteste gegen selbsternannte Übergangspräsidentin Boliviens JEANINE AñEZ
Nahostkonflikt: ISRAEL tötet Islamischen Dschihad-Anführer – Palästinenser reagieren mit RaketenbeschussGroßbritannien: Britische LABOUR-Partei berichtet über großangelegten Cyber-Angriff
Tarifstreit: Vorerst keine neuen STREIKS bei LufthansaAußerordentlicher Kapitalmarkttag: SAP stellt AKTIONären weitere Ausschüttungen in Aussicht
Betriebliche Altersvorsorge: Ein zu einfacher bAV-KOMPROMISS durch die HintertürKLIMASCHUTZ: Niederlande beschließen Tempo 100 auf Autobahnen – von 6 bis 19 Uhr

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken