Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

„Erheblicher Anteil“ für Staat gefordert: Jetzt will Donald Trump am TikTok-Deal mitverdienen

wiwo.de
04.08.2020


„Erheblicher Anteil“ für Staat gefordert: Jetzt will Donald Trump am TikTok-Deal mitverdienenErst setzt er ein Ultimatum, nun will der US-Präsident, dass der Staat einen Anteil am geplanten Microsoft-TikTok-Deal bekommt. Dafür erntet er Empörung. Kritiker werfen Donald Trump vor, sich in den Markt einzumischen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Spot on News STUDIO -

News video: Briefwahl-Ärger: Trump will US-Bundesstaat verklagen

Briefwahl-Ärger: Trump will US-Bundesstaat verklagen 01:19

Donald Trump wettert weiter gegen eine Abstimmung per Brief bei der kommenden Präsidentschaftswahl. Jetzt will er sogar den US-Bundesstaat Nevada verklagen.

Ähnliche Nachrichten

Umstrittene Software: US-Regierung will Downloads von TikTok und WeChat verbieten

US-Präsident Donald Trump will in den USA das Downloaden des chinesischen Kurzvideodienstes TikTok und der Messenger-App WeChat verbieten. Jetzt gerät...
wiwo.de - Finanzen

US-Wahl 2020: "Außergewöhnlichste Nation der Weltgeschichte": Trump will "patriotische Bildung" an Schulen

Aus Sicht von Präsident Donald Trump wird in Amerika zuviel über die Rolle der früheren Sklaverei gesprochen. Deswegen soll es jetzt in Schulen mehr...
stern.de - Wissen

Weitere Technik Nachrichten

Poker um Video-Plattform: TRUMP sieht Microsoft noch im Rennen um Tiktok – Bytedance ist nun wohl doch für US-MehrheitOne Plus 8 Pro (5G) im AMAZON-Tagesdeal - Top-Smartphone zum Bestpreis - nur heute: One Plus 8 Pro (5G) ab 694,07 Euro
US-Briefwahlen: TRUMP schürt Zweifel an Wahlausgang – Twitter versieht Beitrag mit WarnungMIETWAGEN, Carsharing, Auto-Abo: Sixt-Einstieg: VW auf dem Weg zum Mobilitätsdienstleister
Essaypreis: DEMOKRATIE und Wirtschaft

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken