Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Letztes Wort in Schulfragen: Länder wollen Sicherheiten im geplanten Bildungsrat

Berliner Morgenpost
14.06.2018 ()


Letztes Wort in Schulfragen: Länder wollen Sicherheiten im geplanten BildungsratEin neues Gremium soll Abstimmungen zwischen Bund und Ländern in Bildungsfragen verbessern. Doch es gibt Streit über die Zusammensetzung. Nach Ansicht des Chefs der Kultusministerkonferenz sollen die Länder im geplanten Bildungsrat das Sagen haben.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Bildung: Länder wollen Sicherheiten im geplanten Bildungsrat

Erfurt (dpa) - Nach Willen des Chefs der Kultusministerkonferenz, Helmut Holter (Linke), sollen die Länder im geplanten Bildungsrat das letzte Wort haben. "Das...
t-online.de - Deutschland

Weitere Top Nachrichten

FUßBALL-WM: Neymar belohnt sich nach 96 Minuten und 49 SekundenWM 2018: Supertalent Mbappe gibt FRANKREICH den Glauben zurück
Zölle auf AUTOS aus EU: Trump droht mit 20-Prozent-AbgabenWahl: Recep Tayyip Erdogan: Alle Fakten zur Wahl in der TüRKEI
DEUTSCHE Nationalmannschaft: Mats Hummels fällt "sehr wahrscheinlich" gegen Schweden ausDEUTSCHE Bahn rüstet sich für kommende Sturmsaison
Spiel gegen SCHWEDEN: Bundestrainer Löw hält an Führungsspielern festNigerias Rohr baut dreimal um: Island mit zwei DEUTSCHLAND-Legionären
EU-ASYLPOLITIK: Die einsame MahnerinAngela MERKEL verteilt Fußballtrikots an syrische Kinder

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken