Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Türkei und USA: Erdoğan ordnet Sanktionen gegen zwei US-Minister an

ZEIT Online
04.08.2018 ()


Türkei und USA: Erdoğan ordnet Sanktionen gegen zwei US-Minister anIm Streit um die Inhaftierung eines US-Pastors straft der türkische Präsident die US-Minister für Justiz und Inneres ab. Die USA verhängten zuvor die gleichen Sanktionen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Spot on News STUDIO -

News video: Eskalation: USA verhängen Sanktionen gegen die Türkei

Eskalation: USA verhängen Sanktionen gegen die Türkei 01:14

Die USA haben Sanktionen verhängt und damit auf das Vorgehen der türkischen Justiz gegen US-Pastor Andrew Brunson reagiert. Die Strafmaßnahmen betreffen zwei türkische Minister.

Ähnliche Nachrichten

Schüsse auf US-Botschaft in Ankara - keine Verletzten

Istanbul - Auf die US-Botschaft in der türkischen Hauptstadt Ankara sind Schüsse abgegeben worden. Verletzt wurde niemand. Zwei Verdächtige wurden...
stern.de - Politik

News des Tages: Hundertschaften der Polizei und GSG 9-Einheiten durchsuchen Wohnungen von Großfamilien

Gericht ordnet Rückführung von Sami A. an +++ Türkei verhängt Sanktionen gegen Produkte aus den USA +++ Genua: Zahl der Opfer nach Brückeneinsturz auf 42...
stern.de - Leben

Weitere Top Nachrichten

Studie von Ernst & Young: DEUTSCHE Autobauer schwächeln, Konkurrenz macht Boden gutFußball: Union holt STüRMER Abdullahi und sucht weiter: Noch verletzt
HACKER greifen Trump-kritische Republikaner anGroße Mehrheit der Deutschen lehnt Finanzhilfen für die TüRKEI ab
Karius' Flucht in die TüRKEI? Das sagt KloppDiplomatie: Pak Nam-yong: Wer ist Kims Botschafter in DEUTSCHLAND?
Senat: HAMBURG will Ferienwohnungsvermietung stärker reglementierenEnergie: KRITIK an Plänen für Windenergie-Gebiete in Westmecklenburg
Fußballticker: Klopp rüffelt Lahm für KRITIK an Löw: „Was soll das denn?“Infektion: Masernrekord in EUROPA: Zehntausende an Infektion erkrankt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken