Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Giffey kritisiert Parteikollegen Schulz für „Misthaufen“-Aussage

Welt Online
15.09.2018 ()


Giffey kritisiert Parteikollegen Schulz für „Misthaufen“-AussageFamilienministerin Franziska Giffey (SPD) beklagt die „Verrohung der Sprache“ von Politikern. Sie kritisiert dabei Kollegen – auch der eigenen Partei. „Je niveauloser andere werden, desto mehr Niveau müssen wir beweisen.“
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

SPD-Ministerin Giffey kritisiert Martin Schulz wegen "Misthaufen"-Rede

Martin Schulz sorgte im Bundestag mit deutlichen Äußerungen über Alexander Gauland für Wirbel. Doch nicht jedem in der SPD gefällt die Rhetorik des...
t-online.de - PolitikAuch berichtet bei •abendblatt.de

Generaldebatte im Bundestag: Merkel gegen Hass und Gewalt

Die Kanzlerin äußert sich gegen Nazi-Parolen. Martin Schulz kritisiert Gaulands „Vogelschiss“. Ein Parteikollegen sorgt dafür, dass die AfD den Saal...
taz - Politik

Weitere Top Nachrichten

Deutschlandtrend der ARD: AfD laut Umfrage zweitstärkste PARTEI hinter der UnionWahlrechtsgleichheit gefährdet: Sperrklausel für EU-Wahlen: EXPERTEN warnen vor hoher Hürde
Islam in DEUTSCHLAND: Eine Ditib-Beobachtung durch den Verfassungsschutz wäre falschHAMBURG-News: Transporter fährt auf Leitplanke – Stau auf A7 bei HAMBURG
Wetter: Tschüs, Sommer – HAMBURG erwartet ersten HerbststurmSchifffahrt: 2. Elbfest HAMBURG: Traditionsschiffsflotte zu Gast
Aus der Causa MAAßEN wird plötzlich die Causa NahlesKriminalität: Rostocker POLIZEI schnappt jugendliche Diebe
Studie: WELTBANK warnt: Müllmenge wächst bis 2050 um 70 ProzentMit 61 JAHREN: Vietnams Präsident Quang gestorben

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken