Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Gesundheit: Spahn erhält Millionen für fragwürdige Abtreibungs-Studie

abendblatt.de
10.02.2019 ()


Gesundheit: Spahn erhält Millionen für fragwürdige Abtreibungs-StudieGesundheitsminister Spahn steht in der Kritik. Diesmal wegen einer zweifelhaften Studie zu den seelischen Folgen von Abtreibungen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

"Besser Frauen in Not helfen": Spahns Abtreibungsstudie weckt Misstrauen

Gesundheitsminister Spahn will untersuchen, ob Schwangerschaftsabbrüche Frauen seelisch belasten. Fünf Millionen Euro sollen dafür ausgegeben werden. Die...
n-tv.de - Welt

Margarete van Ackerens Berliner Woche - Mein Bauch gehört mir? Meinungsstreit über Abtreibungen droht zu eskalieren

„Mein Bauch gehört mir“, sagen die einen. „Ungeborenes Leben muss geschützt werden“, halten die anderen dagegen. Die Fronten beim Thema Abtreibungen...
Focus Online - Politik

Offener Brief: Ihre populistische Frauenfeindlichkeit wird langsam lächerlich, Herr Spahn!

Irgendwie will man immer noch hoffen, dass Jens Spahn in der nahen Zukunft in lautes Gelächter ausbricht und "War doch alles nur Spaß" ruft. Ansonsten will er...
stern.de - Computer

Weitere Top Nachrichten

Fußball: Werder will mit Sieg gegen VfB Europa-League-Kurs haltenLEVERKUSEN verpasst Einzug ins Achtelfinale der Europa League
Donald Trump: 200 US-Soldaten sollen in SYRIEN bleibenVIKTOR ORBáN: Luxemburger Parteichef fordert Ausschluss der Fidesz aus EVP
Freizeit: HAMBURG Tourismus blickt voraus und zurück auf 2018Buchholz: Jugend trainiert für Olympia – der Traum von BERLIN lebt
Kreis Pinneberg: Hier schaffen Quickborner Kita-KINDER KunstUmweltministerin Schulzes KLIMASCHUTZGESETZ sorgt für Streit
Parteien: Letztes Geleit für Brandenburgs Ex-INNENMINISTER SchönbohmLandtag: CDU-Fraktion befasst sich mit Populismus im INTERNET

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken