Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Sparkurs wird verschärft: Ford streicht 5000 Stellen in Deutschland

Berliner Morgenpost
15.03.2019 ()


Sparkurs wird verschärft: Ford streicht 5000 Stellen in DeutschlandNach Volkswagen verschärft nun auch Ford seinen Sparkurs. In Deutschland sollen deshalb 5000 Stellen wegfallen. Betriebsbedingte Kündigungen soll es nicht geben.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Stellenabbau bei Ford – Droht Mitarbeitern nun das Opel-Schicksal?

Ford Deutschland streicht 5000 Stellen, doch das ist wohl nur der Anfang: Eigentlich braucht der US-Konzern mindestens einen Partner für das Europa-Geschäft...
Welt Online - Top

Ford: Konzern streicht 5000 Stellen

Ein Fünftel der Belegschaft in Deutschland ist von den Plänen betroffen. Ford habe in den vergangenen zehn Jahren "kein nachhaltiges positives Betriebsergebnis...
sueddeutsche.de - WirtschaftAuch berichtet bei •Welt Onlinetagesschau.dederStandard.atFocus Online

Weitere Top Nachrichten

„Ich liebe die EU“ - Hunderttausende DEMONSTRIEREN für zweites ReferendumTILMAN KUBAN: Heftige Kritik an neuem JU-Chef nach Klage über "Gleichschaltung"
Deutsche Autorin: Sophie Passmann findet deutsche MeToo-DEBATTE inkonsequentBREXIT: Das Volk will seine Stimme zurück
„Der BREXIT hat Großbritanniens Identitätskrise offengelegt“Wortwahl: „Gleichschaltung“: Junge-Union-Chef benutzt Nazi-Jargon
Sein eigener Landesverband stellt sich gegen den Junge-Union-ChefEU-Urheberrechtsreform: Liebesgrüße aus dem Silicon Valley
ROBERT MUELLER: Das war es allemal wertFUßBALL: Kind über sportliche Lage von Hannover 96: "Zum Kotzen"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken