Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Neururer war zu „100 Prozent“ schon mit Schalke einig

Welt Online
07.06.2019


Neururer war zu „100 Prozent“ schon mit Schalke einigDie Nachfolge für den entlassenen Domenico Tedesco auf Schalke schien geregelt. Zumindest nach Dafürhalten von Peter Neururer. Ein Ex-Präsident des Klubs weckte seine Fantasie. Ein kurioser Irrtum.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

FC Schalke 04 erhält jetzt Bürgschaft vom Staat – wegen hoher Schulden

Schon vor der Coronakrise war Schalke finanziell erheblich in Schieflage geraten. Dann kamen die Geisterspiele und mit jeder Woche wuchs der Schuldenberg...
t-online.de - Sport

Weitere Top Nachrichten

Nationalspieler entlassen: Teilnahme an CORONA-Leugner-Demo: Bonn feuert Joshiko SaibouGastgewerbe: Dehoga mahnt zur Einhaltung der Corona-REGELN
Fußball: Klubs winken DFL-KONZEPT zur Rückkehr von Zuschauern durchBundesliga: Profi-Clubs beschließen gemeinsames KONZEPT für Spiele mit Fans
SCHULEN: Inklusionsquote in SCHULEN auf über 65 Prozent gestiegenFußball: St.-Pauli-Profi Kyereh: "Bin an der richtigen STELLE"
SPD: KEVIN Kühnert will in den BundestagFußball: HERTHA sucht: Labbadia: "Für kommende Jahre was aufbauen"
HERTHA BSC: HERTHA BSC verpflichtet Alexander SchwolowKurioser Polizeieinsatz: Nackter Mann springt im Drogenrausch aus dem FENSTER

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken