Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Fall Walter Lübcke: Bundesanwaltschaft geht von rechtsextremistischem Hintergrund aus

ZEIT Online
17.06.2019


Fall Walter Lübcke: Bundesanwaltschaft geht von rechtsextremistischem Hintergrund ausBei der Ermordung des CDU-Politikers weisen laut Bundesanwaltschaft mehrere Hinweise auf eine rechtsextremistische Tat hin. Der Tatverdächtige schweigt zu den Vorwürfen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Tatwaffe im Fall Lübcke möglicherweise von "Combat 18"

Im Fall des ermordeten Walter Lübcke prüft die Bundesanwaltschaft laut einem Medienbericht eine mögliche Verbindung zur Neonazi-Gruppe "Combat 18". Die...
t-online.de - Deutschland

Weitere Top Nachrichten

Brexit: "Die Regierung von Boris JOHNSON sollte auf das Parlament zugehen"Wahl in der SCHWEIZ: Grüne gewinnen dazu, SVP bleibt vorn
SCHWEIZ: Klimawandel in BernBasketball-BUNDESLIGA: Bayerns Basketballer drehen Topspiel in Oldenburg
Eisbären Berlin: Eisbären mit verrücktem Schlussspurt zum nächsten HEIMSIEGBundesliga: Schalke verpasst die TABELLENFüHRUNG
VERKEHR: A10-Brückenabschnitt östlich von Berlin wieder freigegebenBundesliga: HOFFENHEIM bezwingt überlegene Schalker
Schweizer Parlamentswahlen: Der Sieg der KLIMA-AllianzUnfälle: Kleinkind stürzt aus dem FENSTER: Bruder sollte aufpassen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken