Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Balkanländer: EU-Beitrittsverhandlungen für Nordmazedonien und Albanien verschoben

ZEIT Online
18.06.2019


Balkanländer: EU-Beitrittsverhandlungen für Nordmazedonien und Albanien verschobenTrotz ursprünglicher Zusagen müssen sich die beiden Balkanländer bei den Verhandlungen für den EU-Beitritt erneut gedulden. Das liegt auch am Bundestag.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Reaktion auf französische Blockade von Beitrittsgesprächen

Brüssel - Das französische Veto gegen den Start von EU-Beitrittsverhandlungen mit den Balkanstaaten Nordmazedonien und Albanien zeigt Wirkung. Die...
stern.de - Politik

"Katastrophaler Fehler": Maas kritisiert EU-Entscheid zu Westbalkan

Obwohl sie die Bedingungen für die Aufnahme von EU-Beitrittsgesprächen weitgehend erfüllt haben, blockiert Frankreich die Verhandlungen mit Nordmazedonien und...
n-tv.de - Welt

Weitere Top Nachrichten

Madrid: GRETA THUNBERG warnt vor drohendem Scheitern der KlimakonferenzGroßbritannien: Premier JOHNSON lässt sich feiern
Bundesliga: Souveräne Leipziger vorn - COUTINHO bringt Bayern auf KursPhilippe COUTINHO beim FC Bayern: "Wir brauchen so einen Spieler"
Zu viel Wind und SCHNEE: Weltcup-Slalom in Val d'Isère abgesagtPremier League: Liverpool zittert sich zu Sieg gegen WATFORD
Favoritenscheitern: Van Barneveld und CROSS bei Darts-WM schon rausFußball: VfL Wolfsburg empfängt TABELLENFüHRER Mönchengladbach
Kriminalität: KONTROLLE in Shisha-Bars: Lokal in Marzahn wird geschlossenPARTEIEN: Linksfraktionschef: Brandenburg braucht "starke linke Kraft"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken