Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Epstein-Affäre: US-Arbeitsminister Acosta tritt zurück

abendblatt.de
12.07.2019 ()


Epstein-Affäre: US-Arbeitsminister Acosta tritt zurückDie Missbrauchsvorwürfe gegen den US-Unternehmer Jeffrey Epstein wiegen schwer - und der Fall hat eine politische Dimension. US-Arbeitsminister Acosta geriet deswegen immer stärker unter Druck. Nun zieht er die Konsequenzen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Epstein-Affäre: US-Arbeitsminister Alexander Acosta tritt zurück

Epstein-Affäre: US-Arbeitsminister Alexander Acosta tritt zurück 00:56

Epstein-Affäre: US-Arbeitsminister Alexander Acosta tritt zurück

Ähnliche Nachrichten

Wegen Eppstein-Affäre: US-Arbeitsminister Acosta tritt zurück

US-Arbeitsminister Alexander Acosta tritt in der Affäre um den Wall-Street Manager Jeffrey Epstein zurück. Acosta war früher Staatsanwalt in Florida und mit...
stern.de - ComputerAuch berichtet bei •Welt Online

Weitere Top Nachrichten

Vorstandschef: OLIVER ZIPSE – Vom Trainee zum Chef des BMW-KonzernsSommer-PK: Wie ANGELA MERKEL der wohl wichtigsten Frage ausweicht
„Tagesthemen“-Kommentar: MORDDROHUNG gegen „Monitor“-Chef Restle nach AfD-KritikFreizeit: Holzmarktprojekt will ZEICHEN setzen für kreatives Berlin
Kriminalität: 200 Liter ALKOHOL bei Razzia in Neukölln beschlagnahmtKrise im Persischen Golf: Vermisst irgendjemand eine DROHNE?
Hunderttausende DEUTSCHEN kehren der Kirche den RückenILHAN OMAR im Porträt : Eine Frau gegen Trumps Hass
„Viele SCHüLER können gar nichts und haben Angst vorm Wasser“BGH-ENTSCHEIDUNG: Die "Frau im Sessel" und der Paragraf der "Ersitzung"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken