Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Von der Leyen im Interview: "Nicht die schärfste Drohung an den Anfang"

sueddeutsche.de
18.07.2019


Egal ob gegenüber Polen, Ungarn oder Italien - die neue Kommissionschefin setzt erst einmal auf Zurückhaltung. Die Haushaltsregeln der EU erlaubten "viel Flexibilität".
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Europäische Lebensweise: EU-Parlament setzt von der Leyen unter Druck

Straßburg (dpa) - Ursula von der Leyen muss um die Zustimmung des Europaparlaments für ihre geplante EU-Kommission bangen. Nach den Liberalen forderten am...
t-online.de - WeltAuch berichtet bei •stern.deBerliner MorgenpostTagesspiegel

Von der Leyen verteidigt Titel ihres Vizes

Die künftige Kommissionschefin Ursula von der Leyen hat den umstrittenen Titel ihres designierten Vizepräsidenten zum "Schutz der europäischen Lebensweise"...
Augsburger Allgemeine - PolitikAuch berichtet bei •t-online.destern.deBerliner MorgenpostTagesspiegel

Weitere Top Nachrichten

Klima: Kieler MINISTER enttäuscht vom Klimapaket des BundesFUßBALL: Torwart Pollersbeck unterstützt HSV-Regionalliga-Team
FUßBALL: Werder Bremen bangt vor Leipzig-Spiel um Angreifer FüllkrugUmfrage: 89,3 PROZENT für Rauchverbot im Auto im Beisein von Kindern
Auch Lob von Verbänden: WIRTSCHAFT sieht Klimapaket kritischKlimapaket: Das will die Regierung für die UMWELT tun
Bundesliga: Paderborn-Trainer Baumgart: „Hertha ist ein geiler VEREINParteien: Rot-Schwarz-Grün will in Ruhe verhandeln: Linke OPPOSITION
Stripper-Krimi: NEUER Film von Jennifer Lopez darf in Malaysia nicht gezeigt werdenHasskommentare: Kritik am Gerichtsurteil zu Hassrede gegen RENATE KüNAST

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken