Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Große Koalition: SPD und Union einigen sich auf Verlängerung der Mietpreisbremse

ZEIT Online
19.08.2019


Große Koalition: SPD und Union einigen sich auf Verlängerung der MietpreisbremseDie Regelung soll verschärft werden und bis 2025 gelten. Mieterinnen und Mieter sollen unter anderem zu viel gezahlte Miete von den Vermietern zurückfordern können.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Einigung in Thüringen: Tolerierung auf thüringisch

So geht r2g+c: Linke, SPD, Grüne und CDU einigen sich auf die Wahl Ramelows zum Ministerpräsidenten im März und auf gemeinsame Projekte. mehr...
taz - PolitikAuch berichtet bei •ZEIT Onlinesueddeutsche.deWelt Online

Parteien einigen sich auf Neuwahlen – Ramelow wird Regierungschef

In Thüringen haben Linke, SPD, Grüne und CDU einen Ausweg aus der Regierungskrise gefunden. Ex-Regierungschef Ramelow wird wieder Ministerpräsident. Und...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •ZEIT Onlinesueddeutsche.deWelt Onlinewiwo.de

„Deutschlandrat“: Junge Union stellt Bedingungen an neue CDU-Führung

In der CDU brodelt es. Der Partei-Nachwuchs der Jungen Union konzentriert sich auf die Sacharbeit – und hat deutliche Forderungen.
Berliner Morgenpost - Politik

Weitere Top Nachrichten

CORONAVIRUS: Deutschland-Achter verlegt TrainingslagerCORONAVIRUS in Spanien: ein Hotel im Ausnahmezustand
Wahlpanne: HAMBURG: Panne bei Bürgerschaftswahl – Stimmzettel im MüllHAMBURG: Paulihaus: Restaurant-Chefin stoppt Bürokomplex-Neubau
Opernsänger: PLáCIDO DOMINGO räumt erstmals sexuelle Übergriffe einGESUNDHEIT: Ministerium zu Corona: Lage nicht mit Italien vergleichen
Angriff auf ROSENMONTAGSZUG: Spuren, aber keine Antworten Instagram-Post: Tom Kaulitz spielt HEIDI KLUM ein Ständchen – halbnackt
POLIZEI: Tödlicher Crash mit Streifenwagen: Prozess gegen PolizistenDatteln: POLIZEI holt Besetzer von Kohle-Förderanlage

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken