Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

EU-Kommission: Ursula von der Leyen muss warten

ZEIT Online
16.10.2019


EU-Kommission: Ursula von der Leyen muss wartenDrei Kandidaten für die EU-Kommission sind beim Parlament durchgefallen. Die neue Kommissionschefin kann ihre Arbeit offenbar nicht zum 1. November aufnehmen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Von der Leyen und Merkel: Plötzlich gemeinsam im Sturm

Angela Merkel und Ursula von der Leyen verbindet eine wechselvolle Geschichte. In einem für Europa historischen Moment müssen sie kooperieren: Das wird...
sueddeutsche.de - TopAuch berichtet bei •Augsburger AllgemeineZEIT OnlineTagesspiegel

Ursula von der Leyen: Jetzt – oder nie

Ursula von der Leyen hatte einen schlechten Start in Brüssel. Beim Wiederaufbauplan der EU muss sie dringend einen Erfolg einfahren. Ohne eine zügige Einigung...
wiwo.de - WirtschaftAuch berichtet bei •Augsburger AllgemeineZEIT OnlineEurActivstern.deTagesspiegelt-online.de

Merkel und Macron gegen die „Sparsamen Vier“ - Streit um 500 Milliarden für Wiederaufbau: Von der Leyen stellt den EU-Plan vor

Die EU schlittert gerade in die schwerste Rezession seit dem Zweiten Weltkrieg. Ein gigantischer Hilfsplan soll der Wirtschaft helfen: 500 Milliarden Euro wollen...
Focus Online - Finanzen

Weitere Top Nachrichten

Kommentar: PROTESTE in den USA: Trumps Drohung ist ein TabubruchUSA: Darf TRUMP das?
Ausschreitungen: Militär im Inneren: Auf diesen Paragrafen beruft sich TRUMPFacebook: Zuckerbergs Umgang mit TRUMP löst Aufstand aus
Donald TRUMP: Und die Republikaner stehen danebenCorona-REGELN: Düsseldorf prüft Zugangsbeschränkung zur Altstadt
Demonstrationen: Nach dem Tod von George Floyd – Die Chronologie der PROTESTEInterview zu POLIZEIGEWALT: "Deeskalation spielt kaum eine Rolle"
Schauspielerin: „Friends“-Star JENNIFER ANISTON will Aktfoto versteigernKassel: Stilles Gedenken an WALTER Lübcke

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken