Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Koalition: Kramp-Karrenbauer will GroKo-Vertrag nicht neu verhandeln

Berliner Morgenpost
03.12.2019 ()


Koalition: Kramp-Karrenbauer will GroKo-Vertrag nicht neu verhandelnDie designierte SPD-Spitze will den Koalitionsvertrag mit der Union neu verhandeln. Die CDU-Chefin ist dagegen und damit nicht allein.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Johnson mobilisiert nochmal vor Wahl: „Es könnte enger nicht sein“

Am Donnerstag wählen die Briten ihr Parlament neu. Umfragen zufolge wird es immer knapper. Premierminister Boris Johnson will nochmals alle Wähler...
Tiroler Tageszeitung - Oesterreich

CDU-Fraktion will weiter über Polizeigesetz verhandeln

Auch nach monatelangen, zähen Gesprächen können sich Grüne und CDU nicht auf neue Befugnisse für die Polizei zur Terrorabwehr einigen. Man wolle noch ein...
t-online.de - PolitikAuch berichtet bei •stern.de

Laschet zu Gesprächen mit SPD über höheren CO2-Preis bereit

Berlin - CDU-Vizevorsitzende und NRW-Ministerpräsident Armin Laschet will mit der neu gewählten SPD-Führung über einen höheren Preis für CO2 verhandeln....
stern.de - Auto

Union: "Wir werden die Koalition nicht nach links verschieben"

Der Unionsfraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus fordert die SPD auf, bereits auf ihrem Parteitag über die Zukunft der Koalition abzustimmen. Die will aber erst...
ZEIT Online - Politik

Altkanzler Schröder isst an Weihnachten koreanisch

Altkanzler Gerhard Schröder darf sich zu Weihnachten in Hannover auf ein koreanisches Festessen freuen, seine Ehefrau Soyeon Schröder-Kim will aber noch eine...
t-online.de - Deutschland

Weitere Top Nachrichten

EU-Gipfel: Europäische Union will "spezielle Partnerschaft" mit GROßBRITANNIENEUROPA LEAGUE: Ein Bundesliga-Ausfall: Ausgerechnet Gladbach patzt
Nach Sieg für BORIS JOHNSON: Schotten planen neues UnabhängigkeitsreferendumWAHLEN: Ökonom Felbermayr bedauert nahenden Brexit
Meinung am Mittag: BREXIT: Good luck, old friendsKein Nachfolger von Löw?: JüRGEN KLOPP verlängert Vertrag bis 2024
DEUTSCHER Coach: Trainer Uwe Rösler und Malmö FF gehen getrennte WegeSchleswig-Holstein: 17 MILLIONEN EURO für neue Löschfahrzeuge im Norden
Innere SICHERHEIT: Bundestag erschwert Besitz und Erwerb von WaffenPariser POLIZEI t�tet mit Messer bewaffneten Mann

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken