Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Berlin: "Es ist unverantwortlich, die Auflagen nicht einzuhalten"

ZEIT Online
03.08.2020


Berlin: Es ist unverantwortlich, die Auflagen nicht einzuhaltenNach den Protesten gegen die Corona-Politik fordern SPD-Politiker ein härteres Vorgehen gegen Regelbrecher. In der Union werden die Demos grundsätzlich infrage gestellt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Berlin: 20 000 Menschen demonstrieren gegen Corona-Auflagen

Berlin: 20 000 Menschen demonstrieren gegen Corona-Auflagen 00:50

Berlin, 01.08.20: Trotz steigender Infektionszahlen haben am Samstag Tausende Menschen mit einem Demonstrationszug durch Berlin gegen die Corona-Maßnahmen protestiert. Die Polizei ging von bis zu 17 000 Teilnehmern beim Demonstrationszug und 20 000 bei einer anschließenden Kundgebung aus. Die...

Ähnliche Nachrichten

Geldanlage - Lehren aus der Corona-Krise – Diversifikation ist nicht alles!

Obwohl die internationalen Aktienmärkte neuen Höchstständen entgegenstreben, ist die Corona-Krise nach wie vor das alles bestimmende Thema. Denn auch wenn die...
Focus Online - FinanzenAuch berichtet bei •t-online.deabendblatt.de

F1-Pressestimmen zum Russland-GP: "Hamilton kennt die Regeln nicht"

Lewis Hamilton startet zweimal an der falschen Stelle und verpasst deshalb den Formel-1-Siegrekord von Michael Schumacher. Das nutzt sein Mercedes-Teamkollege...
n-tv.de - Welt

Corona-Fälle steigen vielerorts rasant: Wo die gefährlichsten Hotspots in Europa sind

Die Corona-Krise ist noch lange nicht überstanden, in vielen Ländern spricht man mittlerweile von der zweiten Welle. Denn die Fallzahlen steigen wieder an und...
CHIP Online - Computer

Schulen dürfen nicht der Buhmann sein

Wer einen Corona-Fall in der eigenen Schule hat, fühlt sich stigmatisiert und muss einen immensen Aufwand leisten. Doch manchmal ist die Schule machtlos.
Augsburger Allgemeine - Deutschland

WOCHENAUSBLICK: Beim Dax ist die Lage ernst - Aber nicht hoffnungslos

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die anhaltenden Sorgen um steigende Corona-Infektionszahlen sowie deren mögliche Auswirkungen auf die Wirtschaft dürften den deutschen...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •stern.de

Straßenrad-WM - Schachmann zu Corona-Auflagen: "Nicht so viel geändert"

Imola (dpa) - Der deutsche Radsport-Profi Maximilian Schachmann sieht sein Leben durch die Corona-Auflagen beim Neustart der World Tour kaum beeinträchtigt....
t-online.de - SportAuch berichtet bei •abendblatt.de

Anstieg der Neuinfektionen: Zweite Welle? So ist die Corona-Lage in Deutschland

Die Lage in Kliniken und auf Intensivstationen ist in Sachen Corona entspannt. Gleichzeitig steigen die Infektionszahlen. Noch ernster ist die Situation...
t-online.de - Welt

Weitere Top Nachrichten

CORONAVIRUS: 1.192 Corona-Neuinfektionen binnen 24 Stunden registriertQuarantäne bei Rückkehr droht: Tui will trotz REISEWARNUNG Urlauber auf die Kanaren bringen
Donald TRUMP: Steuerunterlagen des US-Präsidenten werfen Fragen aufUnfall in Wilmersdorf : Illegales RENNEN: 28-Jähriger bei Unfall schwer verletzt
FC BAYERN in der Bundesliga: Eine Niederlage zur rechten ZeitNach Abspaltung: SIEMENS Energy startet mit Kursverlust an der Börse
Fußball-Ticker: Neuer Schalke-TRAINER: Rangnick, Baum oder Ismaël?Nach 1:4 gegen Stuttgart: Mainz trennt sich von TRAINER Beierlorzer
CORONAVIRUS in Deutschland: Merkel alarmiert über steigende InfektionszahlenGefährliche Pigmente: Pigment-Verbot: Alle Tattoos bald nur noch SCHWARZ-weiß? 

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken