Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Migration:Seehofer: Wurde nicht zur Aufnahme von Flüchtlingen gedrängt

WorldNews
16.09.2020 ()


Migration:Seehofer: Wurde nicht zur Aufnahme von Flüchtlingen gedrängtDirekt aus dem dpa-Newskanal Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer steht trotz des deutschen Alleingangs bei der geplanten Aufnahme der Migranten von den griechischen Inseln voll hinter der Hilfsaktion. "Mich hat niemand gedrängt", sagte der CSU-Politiker vor einer Sitzung des Innenausschusses des Bundestages. "Wenn ich überzeugt bin, dass etwas nicht geht, dann mache ich es auch nicht." Zu Forderungen der Grünen, der Linkspartei und einiger SPD-Politiker, die Bereitschaft vieler Kommunen zur Aufnahme weiterer Flüchtlinge zu nutzen, sagte er, wer dies fordere, müsse auch nach Italien, Malta, Spanien und auf den Balkan schauen, wo es viele...
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Merkel und Seehofer bieten Aufnahme von 1500 Migranten an

Merkel und Seehofer bieten Aufnahme von 1500 Migranten an 00:55

Berlin, 15.09.20: Bundeskanzlerin Angela Merkel und Innenminister Horst Seehofer haben sich darauf verständigt, rund 1500 weitere Migranten von den griechischen Inseln in Deutschland aufzunehmen. Wie die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag von Innenpolitikern erfuhr, handelt es sich um Familien...

Ähnliche Nachrichten

Nach Nullnummer in Wolfsburg - "Müssen uns verbessern": Bayer-Kader bleibt eine Baustelle

Wolfsburg/Leverkusen (dpa) - Der Mann, über den nach dem mauen Bundesliga-Auftakt von Bayer Leverkusen alle sprachen, hatte keinen schönen Sonntagabend. Er...
t-online.de - Deutschland

USA drohen UN-Mitgliedstaaten im Streit um Iran-Sanktionen mit "Konsequenzen"

Im Streit um Sanktionen gegen den Iran haben die USA ungeachtet massiven internationalen Widerstands mit der Verhängung neuer Strafmaßnahmen gedroht. Die...
WorldNews - Top

Schnittkäse wird wegen Salmonellen zurückgerufen

Wegen des Nachweises von Salmonellen hat ein hessischer Hersteller einen Schnittkäse zurückgerufen. Verbraucher, die den Käse gekauft haben, werden gebeten,...
t-online.de - Deutschland

„Lernte wieder zu lieben“ - Zum Sterben zurückgelassen: Hund bekommt zweite Chance und ist nicht wieder zu erkennen

Nachts, während eines schweren Gewitters, wurde die umherirrende Hündin Electra von einem Auto angefahren und landete im Straßengraben. Der Fahrer ließ das...
Focus Online - Wissen

Seehofer: Flüchtlingsaufnahme nicht mit 2015 vergleichbar

Bundesinnenminister Seehofer hat die Entscheidung der Bundesregierung zur Aufnahme von 1500 Geflüchteten verteidigt. Bei einer Befragung im Bundestag hagelte es...
tagesschau.de - TopAuch berichtet bei •Augsburger Allgemeine

Neue Corona-Fälle - Seehofer: Wurde nicht zur Aufnahme von Flüchtlingen gedrängt

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer steht trotz des deutschen Alleingangs bei der geplanten Aufnahme der Migranten von den griechischen Inseln voll...
t-online.de - Deutschland

Migration: Niedersachsen und Bremen bereit für Moria-Flüchtlingen

Die Bilder von Moria lösten Entsetzen aus: Nach dem Brand sind Niedersachsen und Bremen bereit zur Aufnahme von Flüchtlingen aus dem dortigen Lager....
abendblatt.de - Top

Botschaft an Unterstützer: Nawalny postet Foto aus dem Krankenhaus

Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny will zurück in seine Heimat Russland. Er befindet sich nach einer Vergiftung noch in der Berliner Charité. Von dort aus hat...
t-online.de - Deutschland

Weitere Top Nachrichten

Tarife: Warnstreiks im öffentlichen DIENST wegen Corona dezentralGESUNDHEIT: Acht neue Corona-Neuinfektion in MV registriert
GESUNDHEIT: Masken-Verstöße: BVG-Kontrolleure verhängten 470 BußgelderDigitalwährungen: Libra und Co.: EU will strenge REGELN für Kryptowährungen
Polizeigewalt: Fall BREONNA TAYLOR: Gewalt bei Protesten nach Justiz-SpruchReligion: Katholische KIRCHE: Bis zu 50.000 Euro für Missbrauchsopfer
Großfeuer: Dach der Jeremia-KIRCHE in Spandau brenntHamburg: LKW-KONTROLLE: 17 Fahrzeuge durften nicht weiterfahren
Eklat um Stiftungs-Chef TICHYFußball: Kohfeldt fordert auf SCHALKE Reaktion der Mannschaft

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken