Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Afghanistan: Bundesregierung will Bundeswehr-Einsatz verlängern

Spiegel
23.02.2021 ()


Afghanistan: Bundesregierung will Bundeswehr-Einsatz verlängern1100 deutsche Soldaten sind derzeit in Afghanistan stationiert. Ihr Mandat soll nun über die Bundestagswahl hinaus verlängert werden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

So will Bayerns Ministerpräsident Söder zurück zur Normalität

Die kostenlosen Schnelltests werden erstmal verschoben, die Impfkampagne läuft schleppend. Gleichzeitig diskutiert die Bundesregierung Öffnungskonzepten. Und...
Welt Online - Top

Provisionsdeckel für Restschuldversicherungen : Bundesregierung will Verbraucher vor zu hohen Kosten bei Krediten schützen

Die Große Koalition möchte Vergütungen beim Abschluss von Restschuldversicherungen limitieren. Die Branche allerdings will vor Gericht ziehen.
Handelsblatt - Finanzen

Das sagt die Bundesregierung zur Lockerungsstrategie

Bundeskanzlerin Angela Merkel will den Lockdown offenbar mit einem mehrstufigen Plan öffnen. Verfolgen Sie die Pressekonferenz der Bundesregierung zur aktuellen...
Welt Online - Top

Justizministerin Lambrecht will bezahlbare Mieten sichern

An diesem Dienstag geht es bei der Bundesregierung wieder einmal um die Mieten. Justizministerin Lambrecht will die Umwandlung in Eigentumswohnungen strenger...
Augsburger Allgemeine - PolitikAuch berichtet bei •Berliner Morgenpostt-online.deWelt Online

Wohngipfel: Bund will strengere Grenzen für Umwandlung von Mietwohnungen

Am Dienstag kommt die Bundesregierung zum Wohngipfel zusammen. Justizministerin Lambrecht kündigt bereits jetzt eine Änderung an. Die Kritik von Gewerkschaften...
t-online.de - Politik

Hennig-Wellsow will mehr Hilfe für ärmere Länder beim Impfen

Thüringens Linke-Fraktionschefin Susanne Hennig-Wellsow hat von der Bundesregierung mehr Engagement für eine weltweite Verteilung von Corona-Impfstoff...
t-online.de - Politik

IS-Rückkehrer gelten fast alle noch als gefährlich

Was wird aus den Ausländern, die sich in Syrien und dem Irak dem IS angeschlossen hatten? Die Bundesregierung will vor allem die Kinder der Terroristen aus den...
Augsburger Allgemeine - PolitikAuch berichtet bei •Berliner Morgenpost

Corona: Jens Spahn will Einreiseverbot aus Mutations-Gebieten verlängern

Mit straffen Einreiseregeln will die Bundesregierung die gefährlichen Corona-Mutationen bremsen. Die Verordnung, die auch Österreich und Tschechien betrifft,...
Spiegel - Politik

Weitere Top Nachrichten

Corona-IMPFUNGEN: Kasseneinladung statt ärztlichem Attest?Liveblog: ++Kurz plädiert für EU-weiten Corona-IMPFPASS++
Krankheiten: Bürgerschaft: Regierungserklärung und DEBATTE über CoronaHitzige DEBATTE – wie Brüssel den Sommerurlaub retten will
CHAMPIONS LEAGUE: Mönchengladbach unterliegt Manchester – Madrid siegt gegen Bergamo„Formal kann man im LOCKDOWN bleiben, aber keiner macht mehr mit“
Schutz gegen das CORONAVIRUS: Länder wollen Impfkapazitäten stark ausbauenWarnung vor Exzessen: GAMESTOP-Aktie schließt mit einem Plus von 104 Prozent
Facebook und Journalismus: Australien bittet Facebook und Google mit neuem GESETZ zur KasseMängel bei Zulassung: BOEING "737 Max": US-Luftfahrtbehörde weiter unter Druck

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken