Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Coronaimpfstoff: Ema empfiehlt AstraZeneca weiterhin uneingeschränkt

Spiegel
07.04.2021 ()


Coronaimpfstoff: Ema empfiehlt AstraZeneca weiterhin uneingeschränktTrotz sehr selten auftretender Thrombosen im Gehirn: Die europäische Arzneimittelbehörde empfiehlt den Coronaimpfstoff von AstraZeneca für alle Altersgruppen ab 16. Der Nutzen überwiege weiterhin die Risiken.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: EMA empfiehlt Astrazeneca-Impfstoff weiter - Risiken gering

EMA empfiehlt Astrazeneca-Impfstoff weiter - Risiken gering 01:50

Trotz sehr seltener Fälle von Blutgerinnseln in Hirnvenen empfiehlt die EMA weiterhin uneingeschränkt die Anwendung des Vakzins

Weitere Top Nachrichten

Konsum in der Krise: Bürger gaben wegen CORONA im Schnitt 1250 Euro weniger ausBundestagswahl 2021: CDU-BUNDESVORSTAND stimmt für Armin Laschet als Kanzlerkandidaten
Das sagt Hütter zur Fan-Kritik und SUPER LEAGUEExtremismus: Verfassungsschutz: CORONA-Leugner zunehmend gewaltbereit
Kanzlerkandidatur: Armin LASCHET: Es ist ein Sieg – aber kein guterFUßBALL: Die Zerstörung eines Kulturguts
Russischer Oppositionsführer: Heiko Maas begrüßt Verlegung von Alexej NAWALNY in ein KrankenhausPANDEMIE: Oscars: Stars teils mit und teils ohne Maske
FC BAYERN München: Lebenserinnerungen des ehemaligen Präsidenten Kurt LandauerFlick beim FC BAYERN: Er zieht's jetzt durch

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken