Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Randale im Englischen Garten: Münchner Polizei: 19 verletzte Beamte nach Einsatz in Park

Berliner Morgenpost
09.05.2021


Randale im Englischen Garten: Münchner Polizei: 19 verletzte Beamte nach Einsatz in ParkTatort "Party-Hotspot": Im Englischen Garten in München haben junge Leute nach Polizeiangaben Flaschen in Richtung der Ordnungshüter geworfen. Die setzt Pfefferspray und Schlagstöcke ein.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Polizei: Über 50 verletzte Beamte bei 1. Mai-Demos in Berlin

Polizei: Über 50 verletzte Beamte bei 1. Mai-Demos in Berlin 01:00

Berlin, 02.05.21: Die Gewerkschaft der Polizei in Berlin geht von mehr als 50 verletzten Polizisten nach zum Teil gewaltsamen Auseinandersetzungen bei Demonstrationen am 1. Mai in der Hauptstadt aus. Die Demo-Organisatoren warfen der Polizei laut Mitteilung hingegen vor, grundlos auf Demonstrierende...

Weitere Top Nachrichten

CORONA-Ursprung: Forscherin aus Wuhan schließt Laborunfall als CORONA-Ursache ausEM 2021: CHRISTIAN ERIKSEN meldet sich aus dem Krankenhaus: „Ich fühle mich okay“
Technik: EM-SPIELE gestochen scharf: Fünf 65-Zoll-Fernseher im TestBrüssel: Joe BIDEN trifft EU-Spitze in Brüssel
Fußball: Bericht: Leipziger ANGEBOT für Wolfsburger LacroixCHINA weist Kritik der NATO zurück
Dickhäuter in CHINA unterwegs: "Langer Marsch" der Elefanten: Verirrt oder schlau?Gesundheit: Amtsarzt: Draußen kein Mund-Nasen-SCHUTZ notwendig
Coronavirus: Digitaler IMPFPASS startet in Stormarns ApothekenISRAEL-Palästina-Konflikt: Flaggenmarsch in Jerusalem schürt Sorge vor erneuter Eskalation

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken