Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Misstrauensvotum: Laschet verteidigt Thüringer CDU-Fraktion

Berliner Morgenpost
25.07.2021


Misstrauensvotum: Laschet verteidigt Thüringer CDU-FraktionDer Thüringer AfD-Politiker Höcke wollte die rot-rot-grüne Regierung zu Fall bringen. Linke, SPD, Grüne und FDP waren geschlossen dagegen. Die CDU stimmte nicht mit ab. Für Laschet kein Problem.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Scholz erwähnt den Namen Laschet schon gar nicht mehr

Im Wahlkampfendspurt treibt Olaf Scholz seinen Kurs als Merkel-Erbe auf die Spitze: Der SPD-Kandidat verteidigt die Kanzlerin sogar gegen Kritik seines...
Welt Online - Top

Laschet verteidigt Wahlkampfvideo gegen Kritik

Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet ist wegen eines Wahlwerbespots in die Kritik geraten, weil darin auch ein „Querdenker“ zu sehen ist. Ausgerechnet nach...
Welt Online - Top

Weitere Top Nachrichten

WAHLEN: Schwesig und Giffey: Zwei starke Frauen für ScholzBUNDESTAGSWAHL: Ein Traumergebnis für Metin Hakverdi (SPD)
Kreis Pinneberg: Bundestagswahl – Behält das KANZLER-Orakel recht?Diversität im BUNDESTAG: Diese Menschen machen den BUNDESTAG diverser
Union: LASCHET sieht keinen klaren Regierungsauftrag für eine ParteiLANDTAG: CDU-Landesvorsitzender Sack tritt nach Wahlniederlage zurück
Kreis Stormarn: CORONA-Inzidenz steigt über das Wochenende auf 33,2Studie: Corona-PANDEMIE hat Lebenserwartung gesenkt
UNION: Die MachtklammererParteien: Die BASIS: Das sind die Ziele der "Querdenken"-Partei

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken