Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Grüne: Cem Özdemir soll Agrarminister werden – Anton Hofreiter nicht dabei

Spiegel
25.11.2021 ()


Grüne: Cem Özdemir soll Agrarminister werden – Anton Hofreiter nicht dabeiDie Grünen bekamen sich über die Aufstellung ihrer Ministerriege für die neue Ampel-Regierung in die Haare. Nun gibt es Ergebnisse: Der frühere Parteichef Cem Özdemir soll das Landwirtschaftsressort übernehmen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Grüne streiten über Spitzenposten in der Ampelregierung

Bei der Besetzung von Ministerposten und anderen Spitzenämtern in der angestrebten Regierung ist ein Streit bei den Grünen entbrannt. Cem Özdemir soll...
Welt Online - Top

Neue Bundesregierung: Özdemir soll Agrarminister werden - Hofreiter nicht dabei

Berlin (dpa) - Der frühere Grünen-Chef Cem Özdemir soll in einer künftigen Bundesregierung mit SPD und FDP Agrarminister werden. Das teilten die Grünen nach...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •Basler ZeitungSpiegelBerliner Morgenpost

Die Grünen: Habeck soll Vizekanzler werden, Özdemir Landwirtschaftsminister

Die Grünen haben die Ministerposten für die Ampelkoalition verteilt, Anton Hofreiter ist nicht dabei. Dafür der frühere Parteichef Özdemir, Steffi Lemke und...
ZEIT Online - TopAuch berichtet bei •Spiegel

Weitere Top Nachrichten

Bundesländer setzen teils auf noch härtere Corona-MAßNAHMENSchweizer Corona-MAßNAHMEN: "Ein gutschweizerischer Kompromiss"
Union Berlin erobert gegen Leipzig Champions-League-PLATZBUNDESLIGA, 14. Spieltag: Dritte Niederlage in Folge für den RB Leipzig
SPD: SPD-Spitze schlägt KEVIN Kühnert als neuen Generalsekretär vorKEVIN Kühnert: Viel Spaß dabei!
HORST ECKEL: Ein ganz normaler WeltmeisterUSA und Russland: Joe Biden warnt Wladimir Putin vor Invasion in UKRAINE
UKRAINE-Konflikt: Pentagon befürchtet russische OffensiveWORT DES JAHRES: "Wellenbrecher, da kann man ja mal weiter drauf rumdenken!"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken