Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Visumstreit um Djokovic: Australien hatte keine andere Wahl

sueddeutsche.de
14.01.2022 ()


Visumstreit um Djokovic: Australien hatte keine andere WahlAufgrund der vorliegenden Fakten hatte Australiens Regierung gar keine andere Möglichkeit, als Novak Djokovic das Visum wieder zu entziehen. Bei einer Duldung des ungeimpften Tennisspielers hätte sich das Land lächerlich gemacht.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Novak Djoković: Australien entzieht ihm das Visum - die einzig denkbare Entscheidung (Kommentar)

Die australische Regierung hat sich festgelegt: Sie annuliert zum zweiten Mal Novak Djokovićs Visum. Auch wenn der Fall damit nicht geklärt ist – der...
Spiegel - Sport

Kommentar zu Djokovics 2. Rauswurf: Ein Trauerspiel mit fast nur Verlierern

Australiens Einwanderungsminister hatte keine andere Wahl, als den Serben aus dem Land zu weisen. Der Scherbenhaufen ist trotzdem riesig.
Basler Zeitung - Top

Weitere Top Nachrichten

Corona-Maßnahmen: Bayern ein Kulturstaat? Höchstens beim TrinkenUKRAINE-Krise: Antony Blinken und Sergej Lawrow beraten über UKRAINE-Krise
USA und Russland : Dialog im UKRAINE-Konflikt wird nach Außenministertreffen fortgeführtUKRAINE-Konflikt: Die gute Nachricht
HANDBALL-EM: Deutschland verliert gegen NorwegenBundesliga, 20. Spieltag: Arminia BIELEFELD gewinnt gegen Eintracht Frankfurt
Arbeitsmarkt: Heil will MINDESTLOHN von Oktober an auf zwölf Euro anhebenAmpel: ABGEORDNETE kündigen Gesetzentwurf für allgemeine Impfpflicht an
MEAT LOAF: Der HöllentenorMissbrauch in der katholischen KIRCHE: "Den pathetischen Rotz hätt' er sich sparen können"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken