Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Fußball: Hertha profitiert: Windhorst präsentiert Käufer für Anteile

Berliner Morgenpost
24.11.2022 ()


Lars Windhorst hat seine Anteile beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC an das Unternehmen 777 Partners mit Sitz in Miami veräußert. „777 Partners, ein strategischer Investor in Fußballclubs weltweit, und die Tennor Holding haben vereinbart, dass 777 Partners die Tennor-Anteile in Höhe von 64,7 Prozent an der Hertha BSC GmbH & Co KGaA übernehmen wird“, so das schriftliche Statement von Tennor, dass der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Über die Verkaufssumme wurde nichts bekannt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Hertha BSC: Investor 777 Partners will Windhorst-Anteile übernehmen

Hertha-Investor Lars Windhorst will seine Anteile an dem Bundesligisten nach Miami verkaufen. Das Unternehmen 777 Partners hat schon Erfahrung mit Investitionen...
Spiegel - WirtschaftAuch berichtet bei •kickerTagesspiegelBerliner Morgenpost

Windhorst präsentiert Käufer für Hertha-Anteile

Lars Windhorst gibt seine Anteile an Hertha BSC ab. Er sieht durchaus positive Aspekte für den Club.
Augsburger Allgemeine - SportAuch berichtet bei •abendblatt.deBerliner Morgenpostn-tv.dekickerTagesspiegel

„Positiv überrascht, dass es so schnell gegangen ist“ - Lars Windhorst findet Käufer für Anteile an Hertha BSC

Der Unternehmer Lars Windhorst hat einen Käufer für seine Anteile am Bundesligisten Hertha BSC gefunden. Dies bestätigte der 46-Jährige in einem Interview....
Focus Online - SportAuch berichtet bei •TagesspiegelAugsburger Allgemeineabendblatt.de

Weitere Top Nachrichten

FUßBALL-WM 2022: Argentinien gewinnt gegen MexikoBoykott der FUßBALL-WM: "Katar ist im Grunde nur eine Karikatur des modernen FUßBALLs"
Robert Lewandowski bei der FUßBALL-WM: Wirklich, Tränen?"The English Game": Die Wahrheit über FUßBALL
Kommentar: Argentinien: MESSI allein reicht für den WM-Titel nichtHansi Flick vor dem SPANIEN-Spiel: Die Höflichkeit fliegt als Erstes raus
Letzte GENERATION: Ministerpräsident Woidke fordert Konsequenzen nach Flughafen-BlockadeJutta Allmendinger
: "Die junge GENERATION ist so zerrissen wie nie"
"Flashdance"-Sängerin IRENE CARA mit 63 Jahren gestorbenAussetzung von Protest-Aktionen: Alle AKTIVISTEN der "Letzten Generation" in München aus Gefängnis entlassen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken