Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Wieder antisemitischer Vorfall - Mann mit Kippa beschimpft

Welt Online
14.06.2018


Wieder antisemitischer Vorfall - Mann mit Kippa beschimpftAls ein 39-Jähriger im Berliner Stadtteil Wilmersdorf zu Fuß unterwegs ist, wird er aus einem Auto heraus antisemitisch beleidigt. Er trug eine Kippa, die traditionelle jüdische Kopfbedeckung. Der Staatsschutz ermittelt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Vermischtes Nachrichten

Sechs Kilo Abfall - Toter Wal in Indonesien: Der Plastikmüll in seinem MAGEN entsetzt UmweltschützerToter Pottwal mit sechs KILO PLASTIK im Bauch gefunden
Eines der OPFER ist ein Baby: Vier Tote bei mutmaßlicher Beziehungstat in JenaRasender Fahranfänger: FüHRERSCHEIN weg nach nur 49 Minuten
Gewaltverbrechen: 15-Jährige in MüNCHEN wohl von sechs Männern vergewaltigtGood - UK: Polizei rettet streunenden Hund, JETZT bekämpft er Verbrechen
Panorama - BUNDESTAG: Kahrs attackiert AfD für "schwarze Kassen" – die Antwort folgt promptEmmy-Abend: ANNA SCHUDT ist "beste Hauptdarstellerin"
POLIZEI kämpft gegen den mächtigsten Mafia-Clan Roms"FRAUEN hoffen oft, dass es nochmal besser wird"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken