Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Nach Floyd-Protesten: Stars spenden für Demonstranten im Gefängnis

Augsburger Allgemeine
02.06.2020


Nach dem Tod von George Floyd toben in den USA Proteste. Prominente Künstler haben jetzt angekündigt, inhaftierte Demonstranten finanziell zu unterstützen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Freshclip GmbH & Co. KG -

News video: Nach Tod von George Floyd: Stars rufen zum „Blackout Tuesday“ auf

Nach Tod von George Floyd: Stars rufen zum „Blackout Tuesday“ auf 01:44

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd in Minnesota führte zu landesweiten Ausschreitungen in den USA gegen Rassismus und Polizeigewalt. Stars rufen nun zum „Blackout Tuesday“ auf, indem sie ausschließlich schwarze Bilder posten. Damit wollen sie ihre Solidarität zeigen und dem Verstorbenen...

Weitere Vermischtes Nachrichten

MASKENPFLICHT: Busfahrer nach brutalem Angriff gestorbenStudie: Corona-KRISE: Kinder haben vermehrt psychische Probleme
Hunderte Deutsche feiern am Ballermann ohne Mundschutz und ABSTAND19-JäHRIGE IN WESER ERTRäNKT – Vier Beschuldigte festgenommen 
Istanbul: Griechenland nennt Umwandlung der HAGIA SOPHIA "historischen Fehler"Nelson Müller: GEFAHR, dass Schwarze in Opferrolle bleiben

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken