Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Neues Geetz in Russland: Ausländische Medien erhalten "Agenten"-Status

t-online.de
15.11.2017


Neues Geetz in Russland: Ausländische Medien erhalten Agenten-StatusAls Antwort auf Einschränkungen für russische Medien in den USA hat Russlands Parlament ein Gesetz für ausländische Medien verabschiedet. Die gelten künftig als "Agenten". Die Duma des russischen Parlaments hat am Mittwoch ein Gesetz verabschiedet, nach dem ausländische Medien in Russland den Status
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Nach Amoklauf in FLORIDA: Überlebende kritisieren TrumpJournalist Deniz Yücel: «Bin nicht in DEUTSCHLAND, aber unter Freunden»
Fashion Week: Kondom-Kleid und TRUMP-Schuhe – Schräge Mode in LondonWichtiger Sieg gegen NORWEGEN: Eishockey-Auswahl gewinnt Penaltykrimi
NORWEGEN mit Staffel-Gold vorne: Team D gibt Führung im Medaillenspiegel abAssad schickt seine Truppen gegen die TüRKEI
Zum Schutz der Nato-Grenze: TüRKEI hofft auf neue PanzergeschäfteKöln lahmt, HSV verweigert: FC BAYERN strauchelt in Wolfsburg nur fast
Alarm: Easyjet-Maschine meldet Rauch an Bord im Anflug auf BERLINHolocaust-Leugner droht Beamten: POLIZEI löst Neonazi-Kundgebung auf

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken