Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Festnahmen in Köln: Laut Verfassungsschutz "sehr wahrscheinlich" Gift-Anschlag verhindert

t-online.de
15.06.2018 ()


Festnahmen in Köln: Laut Verfassungsschutz sehr wahrscheinlich Gift-Anschlag verhindertEin 29-jähriger Tunesier soll in Köln an einem Sprengsatz gearbeitet haben. Mit seiner Festnahme wurde laut Verfassungsschutz ein terroristischer Gift-Anschlag vereitelt. Der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, hält es für sehr wahrscheinlich, dass in Köln ein Terrora
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Maaßen zur Festnahme in Köln: "Sehr wahrscheinlich" Anschlag verhindert

Sief Allah H. wird verdächtigt, in Köln an einem Sprengsatz mit hochgiftigen Substanzen gearbeitet zu haben. Mit seiner Festnahme wurde laut...
Spiegel - Top

Weitere Welt Nachrichten

MIGRATION: Visegrad-Staaten erteilen dem Asyl-Sondergipfel eine Abfuhr100 Tage Große Koalition: MERKEL, Seehofer & Co. in der Einzelkritik
MERKEL an Uni in Amman: Ein Vorbild - und weit weg von SeehoferTRUMP ist kein Buhmann für alles: Was hinter Daimlers Gewinnwarnung steckt
Polizeieinsatz: Suche nach vermisster Tramperin SOPHIA bisher ohne ErfolgTüRKEI verweigert deutschem Politiker Einreise
Cannabis-Konsum: Neue Studienergebnisse zeigen: Mehr junge MENSCHEN kiffenAblösefrei, aber nicht kostenlos: Cans Wechsel kostet Juve 16 MILLIONEN Euro
Tramperin wird vermisst: FAMILIE von Sophia L. wehrt sich gegen HassIslamisten sind "sehr kreativ": GENERALBUNDESANWALT warnt vor Bio-Waffen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken