Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Absage an IWF-Hilfe: Erdogan heizt den "Wirtschaftskrieg" an

n-tv.de
12.08.2018 ()


Absage an IWF-Hilfe: Erdogan heizt den Wirtschaftskrieg anDer türkische Präsident wettert gegen eine "Verschwörung" und einen "Wirtschaftskrieg", den die USA gegen sein Land führten. Trotz Inflation und Währungsverfall will er nichts von einer Krise wissen - mahnt Firmen aber gleichzeitig, bloß keine Pleiten anzumelden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Krise in der Türkei: Angst um die Banken am Bosporus

Die Krise hat sich etwas entspannt, aber Erdogan heizt den Streit mit den USA weiter an. Schlechte Nachrichten für türkische Banken.
Handelsblatt - FinanzenAuch berichtet bei •t-online.de

Boykott von Elektronikprodukten: Erdogan reagiert auf Trumps Strafzölle

Der amerikanisch-türkische Handelskrieg spitzt sich weiter zu. Nach Angaben des türkischen Präsidenten Erdogan wird sein Land US-Elektronikprodukte...
n-tv.de - Welt

Weitere Welt Nachrichten

Konjunktur: Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und TüRKEITrotz richterlicher Frist: US-REGIERUNG hält noch 565 Kinder fest
DFB-Pokal ohne Sensation: Kann-Elfer bringt Schalke eine RUNDE weiterWegen Rohingya-Verfolgung: USA verhängen SANKTIONEN gegen Myanmar
Kontraproduktive SANKTIONEN: Nahles will Korrektur bei Arbeitsmarktreform"Stunde Null": Wie die BRüCKEN-Katastrophe Genua in die Krise stürzt
Staatsanleihen herabgestuft: Agenturen blicken pessimistisch auf TüRKEIEU-UMFRAGE zur Sommerzeit endet mit Rekord
Zwischenlandung nach Bombenalarm: Condor-Maschine ist zurück in DEUTSCHLANDKriminalität - Gewalttat mit Beil: Zwei MENSCHEN schwer verletzt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken