Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Mann vor Wettbüro in Hagen niedergeschossen – Mordkommission ermittelt

t-online.de
06.10.2018 ()


In der Innenstadt von Hagen wird ein Mann vor einem Wettbüro niedergeschossen. Berichten der Polizei zufolge sind die Schüsse aus einem Auto abgegeben worden.  In Hagen ist ein Mann vor einem Wettbüro in der Innenstadt angeschossen worden. Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen, teilte d
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Hagen: Mann vor Wettbüro niedergeschossen – Mordkommission ermittelt

In der Innenstadt von Hagen wird ein Mann vor einem Wettbüro niedergeschossen. Berichten der Polizei zufolge sind die Schüsse aus einem Auto abgegeben...
t-online.de - WeltAuch berichtet bei •abendblatt.deBerliner Morgenpoststern.de

Weitere Welt Nachrichten

Großbritannien jubelt: PRINZ HARRY und Meghan erwarten ein BabyPolizei fahndet nach Täter: Junge in BERLIN von Baumstück erschlagen
ABSTURZ: Unglück in Sächsischer Schweiz: Tourist stirbt nach SturzCessna rast in Menschengruppe: Opfer von Flugunfall in HESSEN identifiziert
Technische Probleme in FRANKFURT: Börsianer müssen ohne Dax auskommenWeitere Topmanager sagen ab: FALL KHASHOGGI überschattet "Wüsten-Davos"
Russland siegt in Nations League: Polen steigt nach bitterer ITALIEN-Pleite abPolizei: Geiselnahme im Hauptbahnhof in KöLN
Von HAMBURG nach Marokko: Abschiebung von 9/11-Terrorhelfer Motassadeq läuftStarkregen: Sechs Menschen sterben bei Überschwemmungen in FRANKREICH

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken