Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Mann vor Wettbüro in Hagen niedergeschossen – Mordkommission ermittelt

t-online.de
06.10.2018


In der Innenstadt von Hagen wird ein Mann vor einem Wettbüro niedergeschossen. Berichten der Polizei zufolge sind die Schüsse aus einem Auto abgegeben worden.  In Hagen ist ein Mann vor einem Wettbüro in der Innenstadt angeschossen worden. Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen, teilte d
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Todesschüsse in Straßenbahn: Polizei nimmt weiteren UTRECHT-Verdächtigen festVermisste 15-Jährige: Erneut erfolglose SUCHE nach Rebecca auf Brandenburger See
EuGH-Urteil: Abschiebungen in andere EU-LäNDER erleichtertVerdächtige weiter in Gewahrsam: Ermittler vermuten Beziehungstat in UTRECHT
Attentat in UTRECHT: Erdogan schaltet Geheimdienst einRat zu 0, 0 Promille - Studie zu PASSIVTRINKEN: Tausende Babys mit Behinderung
Tochter von Jacko: PARIS JACKSON klagt über Reporter und PaparazziNach Ei-Attacke auf Senator: "EggBoy" spendet für CHRISTCHURCH-Opfer
RüCKZUG AUS DER POLITIK: SPD-Landeschef Schäfer-Gümbel plant Rückzug2,1 MILLIARDEN MENSCHEN fehlt sicherer Zugang zu Trinkwasser

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken