Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Früherer ETA-Anführer wird in den Alpen gefasst

Deutsche Welle
16.05.2019 ()


Jahrelang war er auf der Flucht - jetzt ist einer der Köpfe der baskischen Separatistengruppe ETA festgenommen worden. Man habe Josu Ternera im ostfranzösischen Alpenort Sallanches gefasst, teilten Spaniens Behörden mit.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Wachstumswetter kommt: Frühlingsregen wird kräftiger und wärmer

Unter deutschen Regenwolken ist es derzeit in etwa so warm wie am Polarkreis. Doch damit ist nun Schluss. In den kommenden Tagen füllt der Frühsommer mit Regen...
n-tv.de - Welt

Ex-ETA-Anführer Ternera nach mehr als 16 Jahren Flucht gefasst

Der mit internationalem Haftbefehl gesuchte 68-Jährige wurde in Sallanches in den französischen Alpen festgesetzt. Ternera war seit 2002 auf der Flucht, er...
Tiroler Tageszeitung - OesterreichAuch berichtet bei •Deutsche WelleFocus Online

Nach 17 Jahren auf der Flucht: Ex-ETA-Chef in Frankreich festgenommen

Die baskische Untergrundorganisation ETA gibt im vergangenen Jahr ihre Auflösung bekannt, doch ihr ehemaliger Anführer ist da noch immer auf der Flucht. Josu...
n-tv.de - WeltAuch berichtet bei •Focus Online

Weitere Welt Nachrichten

Fraktionspartner nach Europawahl: AfD-Chef Meuthen umgarnt Brexit-PARTEIBrexit im Newsblog: Unterhausvorsitzende verkündet Rücktritt aus REGIERUNG
Strache-Affäre in Österreich: Das steckt hinter Jan Böhmermanns COUNTDOWNBöhmermanns COUNTDOWN: Comedians wollen Europa vereinen - mit einem Song
Ibiza-Affäre: Münchner Sicherheitsberater soll Strache-Video gedreht habenKein Hinweis auf Ibiza-Affäre: Böhmermann überrascht mit Europa-Song
DEUTSCHE BANK darf Trumps Finanzunterlagen an Kongress geben"Immer noch zu hohe Kosten": DEUTSCHE BANK kündigt Einschnitte an
"Superwahl" bis Sonntag: Den EUROPAWAHL-Auftakt geben Briten und NiederländerLanggeplanter Coup?: Insider packt zum Ibiza-Video aus

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken