Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Amsterdam erwägt Ende für Rotlichtviertel

ORF.at
04.07.2019


Das Rotlichtviertel gehört zu den bekanntesten Orten Amsterdams. Doch nicht nur organisierte Kriminalität und illegale Prostitution, auch die kaum noch bewältigbaren Touristenmassen sorgen dort zunehmend für Probleme. Nun will Amsterdams Bürgermeisterin Femke Halsema das Problem an der Wurzel packen. Dabei schließt sie auch ein Ende für das Rotlichtviertel nicht aus.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Bomben auf Saudi-Arabien: Reaktion auf Angriffe – Pompeo berät mit saudischer FührungKnappes Rennen - WAHL IN ISRAEL: Likud und Blau-Weiß in Prognosen gleichauf
Wer koaliert mit wem?: Patt-Situation nach WAHL IN ISRAELBahn-Störungen: Sturm im NORDEN: 200 Menschen müssen in Zug übernachten
Neue Partei für ITALIEN: Ex-Premier Renzi verlässt SozialdemokratenBVB fehlt der krönende Abschluss: TER STEGEN und Reus liefern sich irres Duell
Spanien: König Felipe VI. versucht politische BLOCKADE zu beendenFernfahrer vor GERICHT: Urteil im Mordprozess um Tramperin Sophia erwartet
Oberstes GERICHT berät - Rechtsstreit um Parlamentspause: Was darf Boris Johnson?Kein Hinweis auf Defekt - Tödlicher SUV-Unfall: ANWALT verweist auf Gesundheitsproblem

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken