Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Voerde, Nordrhein-Westfalen: Mann schubst Frau vor einfahrenden Zug - tot

20minuten
20.07.2019


Voerde, Nordrhein-Westfalen: Mann schubst Frau vor einfahrenden Zug - totEine 34-jährige Frau wurde am Bahnhof in Voerde von einem Mann auf die Gleise gestossen. Der einfahrende Zug überrollte sie.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Voerde: Frau vor Zug gestoßen und getötet

Voerde: Frau vor Zug gestoßen und getötet 00:44

Voerde (dpa) - Alptraum an einem Bahnsteig am Niederrhein: Ein Mann hat eine ihm völlig unbekannte 34-Jährige am Bahnhof in Voerde vor einen einfahrenden Zug gestoßen und somit getötet. Das Amtsgericht Duisburg erließ am Sonntag Haftbefehl wegen Mordes gegen den 28-Jährigen. Der Beschuldigte...

Weitere Welt Nachrichten

Trump lässt Besuch in Dänemark platzen – wegen GRöNLANDOhne GRöNLAND kein Staatsbesuch: Dänen reagieren verärgert auf Trump-Absage
Durchsuchungen: Menschenhandel: 1900 Beamte bei Razzien in Berlin im EINSATZ1900 Beamte im EINSATZ: Groß-Razzia gegen Einschleusen von Bauarbeitern
Freilassung frühestens 2022 - Zurück in Einzelzelle: Kardinal Pell scheitert mit EINSPRUCHRiesenrazzia in Berlin: POLIZEI geht gegen Menschenhandel vor
Braunschweig: Autofahrer verursacht tödlichen Unfall auf Flucht vor POLIZEIFrische Lebensmittel per Post: DHL stoppt Lieferungen für AMAZON Fresh
Behörde vermeldet Negativrekord: Hunderte Waldbrände wüten im AMAZONASBrand im AMAZONAS: Rauchwolke hüllt São Paulo in Dunkelheit

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken