Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Sechs Tage nach Ibiza-Enthüllung: Kurz-Mitarbeiter schredderte wohl Daten

n-tv.de
20.07.2019


Sechs Tage nach Ibiza-Enthüllung: Kurz-Mitarbeiter schredderte wohl DatenWenige Tage nach dem Bekanntwerden der Ibiza-Affäre lässt ein Mitarbeiter von Österreichs Kanzler Kurz einem Medienbericht zufolge Daten schreddern - unter falschem Namen. Die Aktion fliegt nur auf, weil er hinterher die Rechnung nicht bezahlt. Die Opposition wittert den nächsten Skandal.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Ärger für Nord Stream 2-FIRMEN: US-Repräsentantenhaus stimmt für SanktionenDONALD TRUMP – US-Präsident lässt sich als Comic-Massenmörder inszenieren
STUDIE zu deutschen Regionen: Kluft zwischen arm und reicht wird größerPARLAMENT stimmt für Auflösung - Regierungsbildung gescheitert: Israel vor Neuwahl
USA: Schießerei in NEW JERSEY – Es gibt ein siebtes OpferStreit um Mordanschlag in Berlin: Russland weist zwei DEUTSCHE Diplomaten aus
Mehrheit für JOHNSON unsicher - Spannend wie ein Krimi: Parlamentswahl in GroßbritannienQuoten sprechen für Tory-Partei: Buchmacher sehen BORIS Johnson vorn
Coman leidet, Signal positiv: FC BAYERN fühlt sich wieder ernstgenommenGeld und keine SCHULD: Weinstein macht Klägern Angebot

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken