Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Sechs Tage nach Ibiza-Enthüllung: Kurz-Mitarbeiter schredderte wohl Daten

n-tv.de
20.07.2019


Sechs Tage nach Ibiza-Enthüllung: Kurz-Mitarbeiter schredderte wohl DatenWenige Tage nach dem Bekanntwerden der Ibiza-Affäre lässt ein Mitarbeiter von Österreichs Kanzler Kurz einem Medienbericht zufolge Daten schreddern - unter falschem Namen. Die Aktion fliegt nur auf, weil er hinterher die Rechnung nicht bezahlt. Die Opposition wittert den nächsten Skandal.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Syrien: Luftangriff auf türkischen Militärkonvoi in Provinz IDLIBGEWITTER und Starkregen: Schwere Unwetter über Deutschland – Bahnverkehr gestört
Besuch in Jordanien: Kramp-Karrenbauer will EINSATZ gegen IS fortsetzenEINSATZ in Gießen und Bielefeld: Feuer in zwei Flüchtlingsheimen
Neue KOALITION in Italien?: Sterne-Bewegung flirtet mit SozialdemokratenGLETSCHER auf Island für „tot“ erklärt
Fall Eric Garner: POLIZEI feuert Beamten 5 Jahre nach WürgegriffPOLIZEI hat IRA unter Verdacht: Sprengsatz explodiert an nordirischer Grenze
Halle – SACHSEN-Anhalt: Siebenjähriger stürzt von Balkon und stirbtVW braucht Fachkräfte in Zwickau: Osterloh warnt SACHSEN vor Image-Verlust

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken