Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

An verstorbenen Vater erinnert: Ronaldo bricht bei Interview in Tränen aus

n-tv.de
16.09.2019


An verstorbenen Vater erinnert: Ronaldo bricht bei Interview in Tränen ausDer portugiesische Fußballstar Cristiano Ronaldo ist vor dem Tor eiskalt und gibt sich in der Öffentlichkeit kühl und distanziert. Wenn es um seine Familie geht, ist er ganz anders. In einem Interview rührt ihn ein Video seines verstorbenen Vaters zu Tränen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Forderung wegen Corona-Krise: TRUMP sieht in Briefwahl Risiko für DemokratieCorona-PANDEMIE: Nach Ende der Reisewarnung – so wird Urlaub wieder möglich
Tier-Training für COVID-Diagnose: Hunde können Corona-Infizierte erschnüffelnUS-Wahl: Twitter unterzieht TRUMP erstmals Faktencheck
Erstmals Faktencheck unterzogen: Twitter markiert irreführende TRUMP-TweetsRegelung bleibt in Kraft - TRUMP: Ende von US-Einreisestopp aus Europa noch offen
"Mordfall" Klausutis: TRUMP befeuert VerschwörungstheorieBAYERN-Party im Schnellcheck: Die spontan geplante Meister-Genialität
Aktueller NDR-Podcast: DROSTEN erklärt Streit um "Bild"-Artikel"Denkt an unsere Familien": Lauterbach und DROSTEN erhalten Drohungen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken