Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Vorfall an Synagoge und Imbiss: Zwei Tote bei Schießerei in Halle

n-tv.de
09.10.2019 ()


Vorfall an Synagoge und Imbiss: Zwei Tote bei Schießerei in HalleIn Halle fallen zur Mittagszeit Schüsse. Offenbar mehrere Männer schießen um sich. Eines der Ziele war ein Döner-Imbiss. Die Polizei meldet zwei Tote und eine Festnahme. Die Stadt Halle/Saale spricht von einer Amok-Lage.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Schüsse in Halle: Täter wohl deutscher Rechtsextremist

Schüsse in Halle: Täter wohl deutscher Rechtsextremist 01:06

Halle, 09.10.19: Der Täter von Halle ist nach dpa-Informationen aus Sicherheitskreisen ein 27-Jähriger, der mutmaßlich in Sachsen-Anhalt wohnt. Es ist davon auszugehen, dass Stephan B. deutscher Staatsangehöriger sei. Die bewaffneten Angriffe in Halle haben nach Angaben von Bundesinnenminister...

Ähnliche Nachrichten

Mehr Anrufe bei Telefonseelsorge nach Terroranschlag

Nach dem Terrorattentat auf die Synagoge in Halle mit zwei Toten und zwei Schwerverletzten registriert die Telefonseelsorge eine steigende Zahl von Anrufen. Die...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •stern.de

Zwei Tote nach Angriff auf Synagoge - Polizei durchsucht Wohnung in Mönchengladbach

In Halle/Saale sind am Mittwoch Schüsse nahe einer Synagoge gefallen. Zwei Passanten sterben. Der Todesschütze übertrug seine Tat im Internet – und...
Focus Online - PolitikAuch berichtet bei •t-online.destern.de

Nach Anschlag in Halle: Tausende demonstrieren gegen Antisemitismus

Vier Tage nach dem versuchten Anschlag auf eine Synagoge mit zwei Toten haben Tausende Menschen in mehreren Städten landesweit ein Zeichen gegen Antisemitismus...
t-online.de - Welt

Zwickauer "Novembertage" erinnern und mahnen

Zwei Tote nach Schüssen an einer Synagoge in Halle, ein abgesägter Gedenkbaum für das erste NSU-Mordopfer in Zwickau: Es könnte nicht aktueller sein, drei...
t-online.de - Politik

Halle: Generalbundesanwalt will Haftbefehl beantragen

Halle - Nach dem Angriff eines Rechtsextremisten auf die Synagoge und der Tötung von zwei Menschen in Halle/Saale arbeiten die Ermittler an einem möglichst...
stern.de - Wirtschaft

Entsetzen und Trauer nach tödlichen Schüssen auch in MV

Der Angriff eines mutmaßlichen Rechtsextremisten auf die Synagoge und die Tötung von zwei Menschen in Halle hat auch bei Politikern in Mecklenburg-Vorpommern...
t-online.de - Politik

Stabile Tür rettete Dutzenden das Leben

Zwei Tote hat es am Mittwoch bei dem rechtsextremen Terroranschlag im deutschen Halle an der Saale gegeben. Der 27-jährige Stephan B. hatte eine Synagoge...
ORF.at - Welt

Weitere Welt Nachrichten

Niederlage für JOHNSON: Britisches Parlament verschiebt Brexit-AbstimmungAnti-Brexit-Demo in London: Hunderttausende fordern neues REFERENDUM
Simply-Red-Sänger: Mick Hucknall: Der BREXIT geht mir total auf die NervenKrawalle in KATALONIEN: Madrid lehnt Dialog mit Barcelona ab
Türkei spricht von Anschlägen - Nordsyrien: Schuldzuweisungen nach WAFFENRUHE-VerstößenKämpfe trotz WAFFENRUHE: Kurden werfen Türkei Vertragsbruch vor
"Hoffe, nicht die Kreuzbänder": FC Bayern muss in AUGSBURG doppelt leiden"OPFER eines Fehlers der EU": Nordmazedonien plant Neuwahlen
Im Alter von 92 Jahren: SPD-Urgestein ERHARD EPPLER ist totRoyals: Meghan in emotionalem INTERVIEW: Mutter werden war ein Kampf

Twitter

pic

irmgard schröder Vorfall an Synagoge und Imbiss: Zwei Tote bei Schießerei in Halle - https://t.co/vJF2mc3Gr9 https://t.co/n2YXZTN6O1 vor 1 Woche

pic

DeltaVelorum Vorfall an Synagoge und Imbiss Zwei Tote bei Schießerei in Halle https://t.co/GZkP7x4zlH vor 1 Woche

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken