Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Wirbelsturm "Hagibis": Zahl der Toten in Japan steigt nach Taifun auf über 50

t-online.de
14.10.2019


Tokio (dpa) - Die Zahl der Todesopfer nach dem Taifun in Japan ist auf über 50 gestiegen. Nach Angaben des japanischen Fernsehsenders NHK kamen mindestens 56 Menschen ums Leben. Weitere 15 Menschen werden demnach noch vermisst. Der Wirbelsturm "Hagibis" war am Wochenende über weite Teile des Landes
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Flying Media -

News video: Immer noch Gefahr durch Taifun Hagibis in Japan!

Immer noch Gefahr durch Taifun Hagibis in Japan! 00:36

Zwei Tage nach dem verheerenden Taifun Hagibis in Japan sucht man weiter nach Vermissten in den Überflutungsgebieten. Bisher starben 36 Menschen über 180 Personen wurden verletzt und noch immer sind Zehntausende ohne Strom. Der Taifun hat eine Spur der Verwüstung hinterlassen und noch immer sind...

Weitere Welt Nachrichten

New York Times: "Keine Gnade" – neues Leak zu Uiguren-Lagern in CHINATENNIS-Wiedersehen mit Kerber: Schüttler übernimmt das Fed-Cup-Team
VENEDIG unter Wasser, Schneechaos in den Alpen – Was ist da los?"Ganz VENEDIG sackt ab": Neue Flutkatastrophe sorgt für einen Aufschrei
GRüNEN-Kritik im n-tv Frühstart: Regierung hat bei Digitalpolitik "keinen Plan"Lehren aus Bielefeld: Die GRüNEN tragen Schwarz-Rot-Gold
Wird der Traum zum Albtraum?: Teslas Fabrik-Coup auf der GRüNEN HeideKritik an Militär-Kooperation: AI: Ausbildungshilfe für CHINA muss enden
Peking stützt Konjunktur: CHINA senkt überraschend den Leitzins14-Jährige nach UNFALL tot: Haftbefehl gegen Geisterfahrer erlassen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken