Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Baden-Württemberg betroffen: Bosch streicht 1600 Stellen nach Dieselkrise

n-tv.de
22.10.2019


Baden-Württemberg betroffen: Bosch streicht 1600 Stellen nach DieselkriseAbgasskandal und Klimakrise fordern ihren Tribut. Weil die Nachfrage nach Diesel- und Benzinautos sinkt, baut der Automobilzulieferer Bosch Stellen an zwei Verbrenner-Standorten in Baden-Württemberg ab. Rund 1600 Jobs sollen 2020 und 2021 dort wegfallen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

CORONAVIRUS-Pandemie: Kontaktsperre wegen Corona: Darf ich meine Familie besuchen?Corona-REGELN: Reisen, Kitas, private Treffen: Was sich im Juni 2020 ändert
COVID-19: Wiener Ärzten gelingt erste Corona-Lungentransplantation in EuropaTransplantation bei COVID-19: Corona-Patientin erhält neue Lunge
ABX464 gegen COVID-19: Bundesinstitut erlaubt MedikamententestCorona: Gerhard Schröder hat einen Podcast – und lobt darin MERKEL
Will Kommission an Landerechte?: Zwist mit EU: MERKEL unterstützt LufthansaHALBZEIT bei der Entwicklung: Corona-App kommt mit den Sommerferien
CORONAVIRUS: Tschechien macht Grenzübergänge nach Deutschland und Österreich aufVerstoß gegen Maßnahmen? - Affäre um Berater Cummings: Boris Johnson unter DRUCK

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken