Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

"Offener Dialog" bei Cannabis: Drogenbeauftragte will umfassendes Werbeverbot fürs Rauchen

t-online.de
05.11.2019


Berlin (dpa) - Im Kampf gegen gesundheitsschädliches Rauchen will die neue Bundesdrogenbeauftragte Daniela Ludwig keine Werbe-Schlupflöcher für Elektro-Zigaretten lassen. "Die E-Zigarette ist kein Wellnessprodukt", warnte die CSU-Politikerin am Dienstag in Berlin. Sie verlangt daher ein umfassendes
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

CORONA-News: London korrigiert Zahl der CORONA-Toten nach untenPandemie: Corona: Warum das RKI einen IMPFSTOFF im Herbst erwartet
Neuinfektionen steigen deutlich: Rollt jetzt die zweite CORONA-Welle?Mit CORONA im Gepäck: Aus diesen Ländern reist das Virus ein
"Hatte fast null Unterstützung": TRUMP freut sich auf "Traumgegnerin" HarrisHarte Linie - Protest und Gewalt in BELARUS: Lukaschenko lehnt Dialog ab
BELARUS: Italienischer Journalist aus Gefangenschaft befreitBELARUS: Demonstrant stirbt nach Festnahme
HITZE-Newsblog: Polizei Bonn meldet "Im Moment ist Land unter"Schulstart in NRW: Der erste Tag mit Maskenpflicht und HITZE

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken