Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Fehlinfos an Wähler verschickt?: Russland und Iran greifen in US-Wahl ein

n-tv.de
22.10.2020


Fehlinfos an Wähler verschickt?: Russland und Iran greifen in US-Wahl einDer US-Geheimdienst ist sich sicher: Russland und der Iran haben Daten von US-Wählern abgegriffen, um sie mit Fehlinformationen zu versorgen und einzuschüchtern. Auf diese Weise habe man "Verwirrung stiften" und "Chaos säen" wollen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

"Hätten gern WEIHNACHTEN erlebt": Deutschland meldet erstmals über 500 ToteUS-Wahl: TRUMP klagt weiter – diesmal mit besseren Chancen?
Wegen TRUMP-Plan: Im Jemen droht die größte Hungersnot seit JahrzehntenFür "fantastische Menschen": TRUMP will Kundgebung in Georgia abhalten
Wovor will er sie schützen?: TRUMP will engsten Familienkreis begnadigenEpidemie-Lage in Deutschland: Alle Daten, alle Fakten zum CORONAVIRUS
Coronavirus: BioNTech gibt neue INFORMATIONEN zum Impfstoff bekanntAn Ungarn und Polen vorbei: Brüssel tüftelt an HAUSHALT ohne Veto-Länder
Restaurants bleiben geschlossen: Merkel: Teil-LOCKDOWN bis 10. Januar verlängertPandemie: Michael WENDLER spricht in neuem Video von „Fake-Pandemie“

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken