Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

"Schrecklicher Präzedenzfall": Pence lehnt Absetzung Trumps per Verfassungszusatz ab

t-online.de
13.01.2021 ()


Schrecklicher Präzedenzfall: Pence lehnt Absetzung Trumps per Verfassungszusatz abWashington (dpa) - Der amtierende US-Vizepräsident Mike Pence hat eine sofortige Absetzung des Präsidenten Donald Trump über einen Zusatzartikel der Verfassung offiziell abgelehnt. In einem am Dienstagabend (Ortszeit) veröffentlichten Schreiben an die demokratische Vorsitzende des Repräsentantenhaus
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Pence lehnt Absetzung Trumps per Verfassungszusatz ab

Pence lehnt Absetzung Trumps per Verfassungszusatz ab 00:56

Washington, 13.01.21: Der amtierende US-Vizepräsident Mike Pence hat eine sofortige Absetzung des Präsidenten Donald Trump über einen Zusatzartikel der Verfassung offiziell abgelehnt. In einem am Dienstag veröffentlichten Schreiben an die demokratische Vorsitzende des Repräsentantenhauses,...

Ähnliche Nachrichten

Countdown zur Amtsübergabe: Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche

Olympiasieger nahm offenbar an Sturm auf Kapitol teil +++ Pence lehnt Absetzung Trumps per Verfassungszusatz ab +++ Erste Republikaner kündigen...
stern.de - Computer

Pence lehnt Absetzung Trumps per Verfassungszusatz ab

Seit den Krawallen vom Kapitol verlangen die Demokraten, dass US-Präsident Donald Trump sofort aus dem Amt verschwindet. Seinen Stellvertreter forderten sie...
Augsburger Allgemeine - PolitikAuch berichtet bei •stern.de

Weitere Welt Nachrichten

RUSSLAND: Kremlkritiker Nawalny ist in Moskau gelandet – und riskiert HaftTechnisierungsschub in der KRISE: Bringt Corona uns den Roboterarzt?
Nawalny in Moskau angekommen: Kampf gegen das "System PUTIN" geht weiterFrauengold-Kolumne: Der große LOCKDOWN und wir mit unserer kleinen Welt
Noch keine Trendwende erreicht: Epidemiologe: LOCKDOWN noch lange nötigPrivilegien für GEIMPFTE?: Spahns Ministerium lässt Maas abblitzen
BERICHT über erste Einigungen: Ausgangssperre und "Homeoffice-Pflicht light" sollen kommenWetter in Deutschland: Wo kommende Woche glatte STRAßEN drohen
"Ich mache meine Arbeit": ALTMAIER unbeeindruckt von Merz-Vorstoß"Sorry, aber das ist Wahnsinn": Eingesperrte Profis lassen Wut FREIEN Lauf

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken