Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Staatsanwaltschaft prüft Polizeigewalt bei Anti-Putin-Protesten

t-online.de
24.01.2021


Staatsanwaltschaft prüft Polizeigewalt bei Anti-Putin-ProtestenDer vor Kurzem inhaftierte Putin-Gegner Nawalny hatte zu Protesten in ganz Russland aufgerufen. Dabei wurden mehr als 3.300 Menschen festgenommen, die Staatsanwalt prüft jetzt Hinweise auf Polizeigewalt. Bei den landesweiten Protesten von Anhängern des inhaftierten Oppositionspolitikers Alexej Nawal
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Erstmals EU-Passus angewendet: Italien stoppt Export von ASTRAZENECAZusammen mit ISRAEL und Dänemark: Wien schmiedet Impf-Allianz abseits der EU
Anleger reagieren extrem nervös: POWELL-Rede befeuert Ausverkauf an US-BörsenPOWELL bleibt bei lockerem Kurs: USA sind von Fed-Zielen noch "weit entfernt"
Um die Produktion zu erhöhen: Curevac holt Novartis ins IMPFSTOFF-TeamSieben-Tage-INZIDENZ unter 100: Diesen Regionen stehen Lockerungen bevor
"Nur von Patrioten regiert": CHINA schockt mit Wahlreform für HongkongNortorf (Schleswig-Holstein): Leiche nach Explosion gefunden – PARTNER unter Verdacht
Deutschland hinkt hinterher: Warum viele Länder beim IMPFEN voraus sindVermisste Rebecca Reusch aus Berlin: GOOGLE gibt Konto-Daten frei

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken