Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bei Angriff auf Satelliten: Nato-Chef will Bündnisfall auch im Weltraum

n-tv.de
11.06.2021 ()


Bei Angriff auf Satelliten: Nato-Chef will Bündnisfall auch im WeltraumDas Verteidigungsbündnis soll nun künftig auch im Weltall zusammenstehen, sofern dort Gefahren drohen. Befürchtet werden vor allem Angriffe auf Satelliten. Die Ausweitung des Bündnisfalls soll beim kommenden Nato-Gipfel beschlossen werden - ein Signal auch an China und Russland.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Berichte: AC Mailand will Leipzigs Sabitzer

Marcel Sabitzer spielt mit Österreich bisher eine überzeuge Europameisterschaft. Und auch bei RB Leipzig ist der 27-Jährige unumstrittener Führungsspieler....
t-online.de - Sport

Bundestagswahl 2021: Das versprechen CDU und CSU in ihrem Wahlprogramm

Steuern, Rente, Klima: Als letzte Partei hat die Union ihr Wahlprogramm vorgestellt. Es sieht Entlastungen für Unternehmen vor, Änderungen bei der privaten...
t-online.de - PolitikAuch berichtet bei •wiwo.de

Linke beschließt Wahlprogramm: 13 Euro Mindestlohn gefordert

Die Linke hat sich bei ihrem Bundesparteitag auf ein Programm für die Bundestagswahl geeinigt. Neben einem höheren Mindestlohn fordert sie auch mehr...
Augsburger Allgemeine - Politik

EM 2021 und DFB-Elf: Deutschland fällt ein jahrelanger Fehler auf die Füße

Das letzte Tor eines deutschen Stürmers bei einem großen Turnier fiel im Achtelfinale der EM 2016. Seitdem ist tote Hose im DFB-Angriff. Und diese Situation...
t-online.de - Sport

Greenpeace: "Wir werden nicht mehr über Menschenmassen fliegen"

Die Umweltorganisation Greenpeace zieht Konsequenzen aus dem Beinahe-Absturz ihres Gleitschirmfliegers, bei dem zwei Menschen verletzt wurden. Auf Aktivismus...
sueddeutsche.de - Top

Kimmich: "Müssen zeigen, dass wir auch Favorit sind"

Joshua Kimmich will Anführer sein, fremdelt aber bei der EM noch mit seiner Rolle. In der Mitte oder auf rechts - die Debatten werden in Deutschland nach dem...
Augsburger Allgemeine - Sport

Victoria's Secret erfindet sich ohne Engel neu

Seit Jahren arbeitet man bei dem US-Wäscheriesen am Zeitgeschehen vorbei. Jetzt will auch Victoria's Secret auf Body-Positivity und Co. setzen. Doch wird der...
DiePresse.com - Oesterreich

"Ich habe keine Ahnung": Ist die Karriere von Britney Spears vorbei?

Seit über zwei Jahren dreht sich bei Britney Spears eigentlich alles nur noch um ihren Vormundschaftsstreit und wirre Instagram-Posts. Die Fans hoffen aber...
n-tv.de - Welt

Weitere Welt Nachrichten

Corona-Impfung: Die Nebenwirkungen der Corona-IMPFSTOFFE im ÜberblickFolgen der Corona-PANDEMIE: Studie: Lockdown macht egoistischer
Vor EM-ACHTELFINALE in Budapest: Niederlande-Kapitän fordert UEFA-SchutzGegen Diskriminierung: 16 EU-STAATEN solidarisieren sich mit LGBTI-Gemeinschaft
Notfall: GroßEINSATZ nach Gebäude-Einsturz nahe Miami BeachSogar Zuspruch vom Ex: Promis stehen BRITNEY SPEARS bei
Schwarzes Meer | RUSSLAND: "Wenn das nicht hilft, können wir bombardieren""Keine Optionen ausgeschlossen": RUSSLAND droht Briten nach Krim-Vorfall
EM-Aus trifft LEWANDOWSKI hart: Der "gescheiterte" Weltfußballer45.000 Zuschauer am Dienstag: Die große Sorge um den Austragungsort LONDON

Twitter

pic

Alexander New post (Bei Angriff auf Satelliten: Nato-Chef will Bündnisfall auch im Weltraum) published on… https://t.co/J4YOV01lAh vor 6 Tagen

pic

Captor Zone https://t.co/28qpSyauXX Bei Angriff auf Satelliten: Nato-Chef will Bündnisfall auch im Weltraum Our Hashtag… https://t.co/kcZK5c1dID vor 1 Woche

pic

roan #USA vs #China/#Russia : TECHNOLOGY LEADERSHIP = GLOBAL LEADERSHIP Ein NEUER KALTER KRIEG braucht einen NEUEN KRI… https://t.co/iGT5Vxujkq vor 1 Woche

pic

Stefan Hahndel Warum gefällt mir das nicht? Bei Angriff auf Satelliten. Nato-Chef will Bündnisfall auch im Weltraum. https://t.co/gE0pBoa9zN vor 1 Woche

pic

Anne Drescher Bei Angriff auf Satelliten Nato-Chef will Bündnisfall auch im Weltraum https://t.co/0JdlQBhxgk vor 1 Woche

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken