Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Kriminalität: Achteinhalb Jahre Haft im Prozess um Kastrationen

t-online.de
07.12.2021


Kriminalität: Achteinhalb Jahre Haft im Prozess um KastrationenMünchen (dpa) - Ein 67 Jahre alter Mann, der zugegeben hat, mehreren Männern auf deren Wunsch die Hoden entfernt zu haben, muss acht Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Das Landgericht München II verurteilte den Angeklagten am Dienstag wegen schwerer, gefährlicher und einfacher Körperverletzung. U
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Merz rügt Scholz, Gysi die Ampel: BUNDESTAG weist Russland Schuld in Ukraine-Krise zu"Inklusive Nord Stream 2": BAERBOCK DROHT RUSSLAND mit harter Reaktion
Corona-Infektion: Grünen-Politikerin RICARDA LANG ist positivKonflikt mit Russland | UKRAINER klagt: "Wir leben schon seit Jahren im Krieg"
"Eindeutige Bedrohung": USA bringen Ukraine-Konflikt vor UN-SicherheitsratCorona-Politik: So schauen EU-Länder auf die IMPFPFLICHT
Inzidenz-Höhenflug hält an: RKI meldet 190.148 NEUINFEKTIONENShoah-Überlebende im BUNDESTAG: "Ich bete zu Gott: Bitte lass mich nicht sterben"
JUSTIZ: Prozess um Juwelenraub im Grünen Gewölbe beginnt in DresdenAbstimmung: Erneut kein Sieger bei PRäSIDENTENWAHL IN ITALIEN

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken