Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

„Großes Grauen“ nach Beben in Afghanistan

ORF.at
22.06.2022


Nach dem Erdbeben in Afghanisten mit laut Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Bakhtar mehr als 1.000 Toten und 16.000 Verletzten hat ein Augenzeuge seine Eindrücke geschildert: „Das Grauen ist groß“, so der Journalist Rahim Khan Khushal. Allein in einer Stunde habe er über 100 Leichen gezählt. Laut den in Afghanistan regierenden radikalislamischen Taliban wurde ein ganzes Dorf zerstört. Die Opferzahl kann noch steigen, das Gebiet ist teils schwer zugänglich.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Welt Nachrichten

Nach Unfall und Koma: Schauspielerin ANNE HECHE gestorbenVerstoß gegen Spionage-Gesetz?: Berichte: FBI fand Geheimdokumente in TRUMP-Anwesen
Bewaffneter Mann nach Angriff auf FBI-BüRO in Cincinnati erschossenAutor SALMAN RUSHDIE bei Lesung in den USA in den Hals gestochen
Aus Angst vor Affenpocken: ANGREIFER attackieren Affen mit SteinenDeutschlands letzter Playboy: Berliner Partykönig ROLF EDEN gestorben
Linken-Co-Chef im "Frühstart": SCHRöDER sollte auf Sonderrechte "freiwillig verzichten"Bundespolitik reagiert auf Klage: "SCHRöDER hat jedes Gespür für Anstand verloren"
Musik: RAMMSTEIN plant riesiges Silvesterkonzert: Streit in MünchenViren im Abwasser festgestellt: NEW YORK befürchtet Polio-Epidemie

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken