Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

"Schämt euch alle": Bayer-Profi solidarisiert sich mit Irans Frauen

n-tv.de
26.09.2022


Schämt euch alle: Bayer-Profi solidarisiert sich mit Irans FrauenTausende Menschen protestieren nach dem Tod von Mahsa Amini im Polizeigewahrsam im Iran für Frauenrechte. Auch ein Bundesliga-Profi will nicht länger schweigen: Sardar Azmoun positioniert sich deutlich. Der Stürmer von Bayer Leverkusen würde auch einen Rauswurf aus der Nationalmannschaft hinnehmen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Iran-Proteste: Prominente Frauen zeigen Solidarität

Mit Hengameh Ghaziani und Katayoun Riahi nahm der Iran erst kürzlich zwei berühmte Schauspielerinnen fest. Wer auch immer sich mit den Protestierenden...
Deutsche Welle - KulturAuch berichtet bei •n-tv.de

Weitere Welt Nachrichten

Bekannt für "What a Feeling": "Flashdance"-Star IRENE CARA mit 63 gestorbenRekord von der WM 1986 wackelt: Valencia berauscht ECUADOR - und löst Sorgen aus
Vorschlag an Großbritannien: SPANIEN und EU wollen Grenze zu Gibraltar öffnenWer ist hier der Terrorist?: BöHMERMANN entlarvt unangebrachten RAF-Vergleich
Vorerst keine AKTIONEN geplant: Klimaaktivisten aus Vorbeuge-Gewahrsam in Bayern entlassenHochspannung ums Achtelfinale: Schwächelndes ENGLAND enttäuscht gegen USA
IRENE CARA ist totDorf von KLIMAAKTIVISTEN besetzt: Lützerath soll voraussichtlich im Januar geräumt werden
Das Drama von Wattenscheid: Wo der FUßBALL auf die FIFA und Flick pfeiftBLACK FRIDAY in Basel: «Heute geben wir unseren 13. Monatslohn aus»

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken